Produktcheck Baufinanzierung ING-Diba

Kevin Schwarzinger
von Kevin Schwarzinger
02.02.2017
Auf einen Blick
"Deutschlands beliebteste Bank", so wirbt ING-Diba auf ihrer Internetseite. Gilt das auch für die Baufinanzierung?
Artikelbewertung
Schrift

Merkmale

ING-Diba ist Deutschlands älteste Direktbank und bei ihren Finanzprodukten für eine klare Gestaltung und gute Konditionen bekannt. Neben diversen Geldanlage- und Finanzierungsprodukten bietet die Direktbank auch eine Baufinanzierung an. Die Zinsbindung beträgt fünf bis 15 Jahre. Immobilienkäufer müssen mindestens 50.000 Euro abnehmen. Eine kostenlose Sondertilgung ist bis fünf Prozent der Darlehenssumme möglich. Die Zinsverteuerung von 60 bis 80 Prozent bezogen auf die Gesamtsumme beträgt günstige 0,20 Prozentpunkte. Es fallen 0,15 Prozent Bereitstellungszinsen ab dem siebten Monat an. Ferner verzichtet das Kreditinstitut auf Schätzkosten.

Stärken

Die Zinssätze sind bei unterschiedlichen Laufzeiten regelmäßig im Spitzensegment des Biallo-Baufinanzierungs-Vergleich vertreten. Außerdem erlaubt ING-Diba eine kostenfreie Sondertilgung von fünf Prozent des Darlehensbetrags pro Jahr. Änderungen des Tilgungssatzes sind während der Laufzeit zweimal kostenlos möglich. Und es gibt eine Aktion bei der Anschlussfinanzierung, wo Verbraucher noch einmal 0,10 Prozentpunkte Zinsrabatt erhalten. Eine kundenfreundliche Besonderheit sind auch die regionalen Zinsabschläge in bestimmten Gegenden - von bis zu 0,20 Basispunkten.

Schwächen

Die Konkurrenz hat teilweise günstigere Zinssätze im Angebot, zudem gibt es  Anbieter, die bei der aufpreisfreien jährlichen Sondertilgung noch freigiebiger sind.

Wettbewerber

Allianz, Hypovereinsbank oder 1822 direkt bieten niedrigere Zinssätze bei gleichen Bedingungen.

Fazit

Ein gutes Angebot, das auch sonst zu den besonders kundenfreundlichen Angeboten der ING-Diba passt. Verbraucher sollten besonders auf die regionalen Zinsabschläge einen Blick werfen.

Bewertung
Baufinanzierung ING-Diba
Zinsen (70 Prozent) Zinshöhe (100%) 4 4.0
Sondertilgung (20 Prozent) Sondertilgung (100%) 4 4.0
Nebenbedingungen (10 Prozent) Bereitstellungszinsen (80%) 4 Schätzkosten (20%) 5 4.2
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.0
Ihre Meinung ist uns wichtig
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger
Redakteur
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger

Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit Januar 2016 ist er Volontär.

E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Drucken
Zur Startseite
Kevin Schwarzinger
Kevin Schwarzinger

Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit Januar 2016 ist er Volontär.

E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de