Das Festgeld der Merkur Privatbank im Test

Produkttest Das Festgeld der Merkur Privatbank im Test

von Ulrich Diemann
29.04.2020
Auf einen Blick
  • Zwar bezeichnet sich die Merkur Bank selbst als "eigentümergeführte Bank für Unternehmer", doch sie bedient ebenfalls private Sparer. 

  • Zum Betrachtungszeitpunkt offeriert das Geldhaus aus München unter anderem 0,50 Prozent pro Jahr auf einjähriges Festgeld – und das bei höchster Sicherheit.
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Die Merkur Privatbank im Portrait

Die in München beheimatete und 1959 gegründete Merkur Privatbank ist eine inhabergeführte Privatbank. Ihr Angebot besteht aus Geldanlage mit den Produkten Festgeld, Tagesgeld und Wertpapieren, Finanzierung (Leasing, Bau) sowie Girokonto (Privat und Geschäft). Im Jahr 2019 übernahm die Merkur Privatbank wesentliche Teile der 1923 gegründeten Schilling Bank.

Zinsen

Die Merkur Privatbank platziert sich mit ihren Festgeldzinsen bei den Laufzeiten von sechs bis zwölf Monaten ganz weit vorne im Festgeld-Vergleich von biallo.de.

Die Festgeldzinsen der Merkur Bank im Überblick

Laufzeit

Zinsen p.a.

6 Monate

0,50 %

1 Jahr

0,50 %

2 Jahre

0,40 %

3 Jahre

0,30 %

4 Jahre

0,20 %

5 Jahre

0,10 %

Angaben des Anbieters / Stand: 28. April 2020.

Zinsgutschrift

Die Zinsgutschrift erfolgt am Laufzeitende. Bei Laufzeiten ab zwei Jahren können Sparer wählen, ob die Zinsen jährlich ausgezahlt werden sollen oder ob sie mit angelegt werden, so dass Sparer vom Zinseszinseffekt profitiert.

Anlagebeträge

Mindestens müssen Sparer 10.000 Euro mitbringen, maximal lassen sich 500.000 Euro auf die hohe Kante legen.

  • Biallo-Tipp: Welche Rolle die Mindestanlagesumme in unserer Bewertung spielt, können Sie unter Festgeld-Test nachlesen.

Laufzeiten

Beim Festgeld der Merkur Bank kann man zwischen sechs verschiedenen Laufzeiten wählen: Die Spanne beginnt bei sechs Monaten und reicht bis zu fünf Jahren, gestaffelt wird dabei im Jahresrhythmus. Anders als bei den meisten anderen Festgeld-Anbietern, sinken die Zinsen mit der Dauer der Laufzeit.

Sicherheit

Anlagen bei der Merkur Bank sind zweifach abgesichert: Zum einen mit 100.000 Euro durch die gesetzliche Einlagensicherung der Bundesrepublik Deutschland, zum anderen mit über 29 Millionen Euro pro Kunde aufgrund der Mitgliedschaft im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken. Dabei verfügt Deutschland – ähnlich wie die Niederlande, Schweden oder Luxemburg – über eine hervorragende Bonität.

Lesen Sie auch: Festgeld aus Deutschland

Länderrating Deutschland

Ratingagentur

Bewertung

S&P

AAA

Fitch

AAA

Moody’s

Aaa

 

Stand: 10/19 – 1/20 – 1/19

Antragsstrecke und Kontoführung

Voraussetzung für eine Festgeldanlage ist ein Tagesgeldkonto. Dieses wird beim Festgeldantrag von der Bank automatisch eröffnet. Darauf überweisen Kunden den Betrag, den sie anlegen möchten. Im internen Onlinebanking wird er anschließend als Festgeld angelegt.

Die Antragsstrecke der Merkur Bank ist zurückhaltend funktional gestaltet und auf jeder Stufe gut verständlich. Auch auf mobilen Endgeräten funktioniert sie tadellos.

Als Verfahren zur Identifikation bietet die Merkur Bank nur das Post-Ident-Verfahren an, das bequeme und schnelle Video-Ident dagegen nicht. Eine Onlinebanking-App wird ebenfalls nicht angeboten.

Ein Festgeldkonto kann auch in einer Filiale der Merkur Bank eröffnet werden - Filialen gibt es in Bayern, Hessen, Thüringen und Sachsen.

Lesen Sie auch: Die besten Banking-Apps im Überblick

Kündigungsmodalitäten

Es bedarf keiner aktiven Kündigung. Nach Laufzeitende werden Guthaben plus Zinsen dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben. 

Fazit: Empfehlenswert

Das Festgeld der Merkur Bank überzeugt vor allem bei kurzen Laufzeiten – und das nicht nur durch die überdurchschnittlichen Zinsen, sondern auch durch den Anlagebetrag bis zu 500.000 Euro sowie die hohe Einlagensicherung. Bei den längeren Laufzeiten landet das Merkur-Festgeld nur auf den hinteren Plätzen im Biallo-Festgeld-Vergleich.

Bewertung
Festgeld Merkur Privatbank
Zinsen (60 Prozent) Zinsen (100%) 5.0 5.0
Sicherheit (35 Prozent) Sicherheit (100%) 5.0 5.0
Anlagehöhe (5 Prozent) Anlagehöhe (100%) 2.0 2.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.9

Kontakt und Service

Internet: www.merkur-privatbank.de
E-Mail: info@merkur-privatbank.de
Telefon: 089 / 59 99 80
Fax: 089 / 59 99 85 55

Adresse:
MERKUR BANK KGaA
Bayerstr. 33
80335 München

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ulrich Diemann
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds