12
Auf einen Blick
  • Die Österreicher bieten ein Tagesgeld mit einer Verzinsung von 0,02 Prozent pro Jahr an.

  • Es werden nachhaltige Umwelt- und Infrastrukturprojekte unterstützt.

  • Beträge bis 100.000 Euro sind duch die österreichische Einlagensicherung abgesichert.

  • Die Zinsgutschrift erfolgt quartalsweise, sodass Verbraucher von einem Zinseszinseffekt profitieren können.
Fazit: Nachhaltiges Tagesgeld mit hinkenden Zinsen

 

Bewertung Tagesgeld Kommunalkredit Invest

Zinsen
(60 Prozent)
 
2.00
2.00
Sicherheit
(30 Prozent)
 
4.00
4.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
 
5.00
5.00
Angebotsgültigkeit
(5 Prozent)
 
2.00
2.00

Vorteile

  • Es werden nachhaltige Projekte unterstützt
  • Flexible Geldanlage
  • Hohe Einlagensicherheit
  • Schneller Kontoeröffnungsprozess

Nachteile

  • Unterdurchschnittliche Tagesgeldzinsen

Wenn Sie als Kunde mit Ihrem Geld flexibel bleiben, aber nicht auf Zinsen verzichten wollen, ist eine Tagesgeldanlage genau das richtige. Auch wenn sich die Zinsen bei den meisten Anbietern gerade im Keller befinden, ist es immer noch besser als sein Geld auf einem Sparbuch oder Girokonto liegenzulassen und dabei womöglich auch noch Negativzinsen zu bezahlen. Die Redaktion von biallo.de testet täglich neue Bankprodukte, um Ihnen als Verbraucher einen transparenten Überblick zu verschaffen. In unserem Tagesgeld-Vergleich haben wir zahlreiche Geldhäuser auf Herz und Nieren geprüft. In diesem Test schauen wir uns das Tagesgeld der Kommunalkredit Invest einmal genauer an.

 

Die Kommunalkredit Invest im Portrait

Die Kommunalkredit Austria AG ist Österreichs Bank für Infrastruktur und sehr stark im Bereich Nachhaltigkeit vertreten. Es werden Projekte aus den Bereichen Energie & Umwelt, soziale Infrastruktur & Kommunikationstechnologie und Verkehr finanziert. Deren Tochtergesellschaft Kommunalkredit Public Consulting GmbH managt im Auftrag der Republik Österreich Umweltförderungsprogramme. Verbraucher können bei den Wienern Tages-und Festgeldkonten eröffnen.

 

Die Zinsen

Bei den Zinsen bewegen sich die Österreicher aktuell im unterdurchschnittlichen Bereich und vergeben 0,02 Prozent pro Jahr. Der Biallo-Index zeigt, dass sich der durchschnittliche Zinssatz aller auf biallo.de gelisteten Angebote im Moment bei 0,06 Prozent befindet. Die Gesamtverzinsung setzt sich aus dem Basiszins und dem Bonuszins von jeweils 0,01 Prozent zusammen (Dieser ist hierbei variabel). Falls Sie als Kunde auf eine längerfristige Anlage mit höherer Verzinsung vertrauen wollen, können wir Ihnen unseren Festgeld-Vergleich ans Herz legen.

Hier noch ein kleiner Tipp: Wenn Sie die Entwicklung der Tagesgeldzinsen immer im Blick behalten wollen, können Sie alle wichtigen Informationen aus unserem Tagesgeld-Test entnehmen.

 

Zinsgutschrift

Die Zinsgutschrift erfolgt bei der Kommunalkredit Invest quartalsweise. Dadurch können Sie von dem Zinseszinseffekt profitieren, da sich Ihr Geld alle 4 Monate refinanziert. Das kann gerade bei höheren Anlagen auch monetär interessant werden. Ein Tagesgeldkonto lohnt sich definitiv mehr, als Ihr Geld auf einem Sparbuch oder Girokonto liegenzulassen, wo es durch die steigende Inflation eher an Wert verliert. Lesen Sie in unserem Beitrag zu Negativzinsen bei Banken mehr dazu.

 

Anlagebeträge

In dem Konditionsblatt der Österreicher wird keine Mindestanlage vorgeschrieben und Kunden sind auf maximal 500.000 Euro pro Person nach oben hin beschränkt. Schaut man allerdings auf die Internetseite, wird dort ein Rechner angezeigt, mit dem man sich die Zinsgutschrift für den Anlagebetrag und die Laufzeit errechnen kann. Hierbei wird eine Mindestanlage von 1.000 Euro und eine Maximalanlage von 1.000.000 Euro ausgeschrieben, was für Verbraucher definitiv verwirrend wirken kann.

 

Einlagensicherung und Sicherheit

Ihr Konto ist durch die Österreichische Einlagensicherung bis zu einem Betrag von 100.000 Euro komplett abgesichert. Zum Verständnis: Sollte eine Einlage nicht verfügbar sein, weil ein Kreditinstitut seinen finanziellen Verpflichtungen nicht nachkommen kann, so werden die Einleger von dem Einlagensicherungssystem entschädigt. Österreich wird von der Ratingagentur Standard&Poors's mit der zweithöchsten Bewertung AA+ ausgestattet. Genauere Informationen dazu finden Sie in unserem Beitrag zu österreichischen Banken. Über das sichere Onlinebanking haben Sie überall Zugriff auf Ihr Konto und können Beträge beliebig und flexibel verschieben.

 

Antragsstrecke und Kontoeröffnung

Wenn Sie die nachfolgenden Grundvoraussetzungen erfüllen können Sie mit der Antragsstrecke loslegen:

  • Sie sind eine Privatperson (kein Unternehmer, kein Verein, etc.) und mindestens 18 Jahre alt.
  • Sie haben Ihren Hauptwohnsitz in Deutschland.
  • Sie legen Ihr Geld für sich selbst an (nicht für jemand anderen)

Jetzt können Sie mit dem Kontoeröffnungsprozess beginnen. Dieser erfolgt komplett online und in vier einfachen selbsterklärenden Schritten. Zum Abschluss halten Sie noch Ihren Personalausweis oder gültigen Reisepass bereit. Über diesen können Sie sich entweder über das Video-Ident-Verfahren gleich am PC legitimieren oder durch das Post-Ident-Verfahren in einer der zahlreichen Postfilialen.

Falls Sie Ihr Tagesgeldkonto kündigen wollen geht das auch ganz einfach und zu jeder Zeit schriftlich, per Mail oder über das persönliche Onlinebanking.

 

Fazit: Nachhaltiges Tagesgeld mit hinkenden Zinsen

Wer auf eine nachhaltige Bank bei seiner Geldanlage setzen will, ist bei der Kommunalkredit Invest genau richtig. Es werden vor allem lokale und zukunftssichernde Infrastrukturprojekte in ganz Österreich finanziert. Die Sicherheit der Geldanlage ist auch sehr stabil, wobei wir Ihnen empfehlen würden keine Beträge über 100.000 Euro anzulegen, da ab hier die Einlagensicherheit nicht mehr greift. Ein großer Schwachpunkt ist die Höhe der Zinsen, die leider aktuell nicht mit den Angeboten der Konkurrenz mithalten können.

Diese Produkte der Kommunalkredit Invest haben wir bereits getestet:

 

Alternatvien zum Tagesgeld der Kommunalkredit Invest

Wenn Sie nach lukrativeren Zinsangeboten suchen, können wir Ihnen unseren Tagesgeld-Vergleich empfehlen. Dort finden Sie bestimmt eine Anlagemöglichkeit die Ihren Wünschen entspricht. Anbei noch einige interessante Vorschläge:

Das Tagesgeld der Openbank

  • Hervorragender Zinssatz von 0,25 Prozent pro Jahr
  • Geldanlage bereits ab einem Euro
  • Monatliche Gutschrift der Zinsen und Ausnutzung des Zinseszinseffekts
  • Kostenloses Girokonto enthalten
  • zum ausführlichen Test / Direkt zur Openbank

Das Tagesgeld der Sberbank Direct

  • Hohe Zinsen ab dem ersten Euro
  • Quartalsweise Zinsgutschrift = Zinseszinseffekt
  • Gemeinschaftskonto möglich
  • Video-Ident-Verfahren für die Kontoeröffnung
  • Gute österreichische Einlagensicherung
  • zum ausführlichen Test / Direkt zur Sberbank Direct

Das Tagesgeld Online der Südtiroler Sparkasse

Kontakt:

E-Mail: kundenservice@kommunalkreditinvest.de
Telefon: +49 69 50 60 38 380

Anschrift:

Kommunalkredit Austria AG Zweigstelle Deutschland
Zweigniederlassung der Kommunalkredit Austria AG
Schillerstraße 2, D-60313 Frankfurt am Main
Über den Autor David Kotzmann
David Kotzmann, Jahrgang 1994, kommt eigentlich aus dem Bereich Export Sales. Während eines mehrjährigen Auslandsaufenthalts war er unter anderen als Investor und freiberuflicher Blogautor in der Reisetouristikbranche tätig. Seit Anfang 2021 ist David im Team von  biallo.de , schreibt vor allem Produkttests und ist für das Content Editing verantwortlich.
  David Kotzmann