• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Im Namen der Postbank werden viele SMS und E-Mails versendet, die in die Phishing-Falle führen.

  • Mithilfe der Spam-Mails versuchen Betrüger an Ihre Daten für das Onlinebanking zu kommen.

  • Klicken Sie die Links in der E-Mail oder SMS an, landen Sie auf mit Schadsoftware infizierten Seiten. Ihre persönlichen Daten sind in Gefahr.
12

Quillt Ihr Postfach wieder einmal über? Schuld daran sind mit Sicherheit die massenhaft versendeten Fake-Mails. Diese gibt es nicht nur im Namen der Postbank. Auch andere Banken wie die Sparkasse, die DKB, die norisbank oder die ING haben mit dem Phänomen Phishing-Mails zu kämpfen. Wir warnen Sie an dieser Stelle ausdrücklich davor, Links in unaufgefordert zugesendeten E-Mails und SMS anzuklicken. Prüfen Sie die Nachrichten im Vorfeld auf ihre Echtheit. Dafür können Sie unseren Phishing-Ratgeber mit Checkliste verwenden. 

Die enorm hohe Anzahl an gefälschten Nachrichten führt leider dazu, dass viele Verbraucher verunsichert werden. Dabei brauchen Sie das gar nicht zu sein. Entwickeln Sie ein wachsames Auge und hinterfragen Sie die einkommenden E-Mails und SMS kritisch. Sind Sie kein Kunde bei der entsprechenden Bank, ist relativ schnell klar, dass es sich um Phishing und Spam handeln muss. Aber selbst wenn Sie Postbank-Kunde sind, können Sie mit ein bisschen Übung Spam von echten Mails unterscheiden.

 

So sehen die Spam-Mails im Namen der Postbank aus

Kopierte Postbank-Logos und ein kopiertes Impressum machen es Ihnen schwer, die falschen Nachrichten herauszufiltern. Und die Kriminellen lernen immer weiter dazu. Da fast jeden Tag neue Varianten der E-Mails in die Postfächer kommen, benötigen wir Ihre Hilfe. Haben Sie eine E-Mail im Namen der Postbank mit einem anderen Betreff oder Text bekommen? Dann leiten Sie diese bitte an hinweis@biallo.de weiter.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, welche Phishing-Mails im Namen der Postbank aktuell im Umlauf sind:

24.09.2021 Bitte bestätigen Sie Ihr Konto von P O S T B A N K

Weitere Betreffzeilen
  • Bitte bestätigen Sie Ihr Konto 9/21/2021 10:08:44 AM
  • Bitte bestätigen Sie Ihr Konto. 20/09/2021
  • Ihr Konto wurde von unserem System zur Authentifizierung gefiltert. 9/17/2021
Weitere Absender
  • PostBankKontaktDe
  • KontaktPostbank
  • PostBankKontakt
  • DeutschePostbankAG.



Guten Tag,

Ihre Sicherheit ist unsere Priorität!

Ihr Kontozugriff wurde wegen ungewöhnlicher Aktivitäten gesperrt.

Um Ihren Online-Kontozugang freizuschalten, folgen Sie bitte den Schritten.

Wenn Sie diese Warnung ignorieren, wird Ihr Konto dauerhaft gesperrt.

Mein Konto entsperren

Freundliche Grüße
Sicherheitsteam der PostBank
Ihr Zugriff auf das Konto wurde gesperrt.

24.09.2021 Betreff: Ihr Konto wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt! (#PB47936) von Kundenservice

Weitere Betreffzeilen
  • Betreff: Wichtiger Hinweis! (#Referenz PB-917034)

Ihr Konto wurde aus Sicherheitsgründen gesperrt

Sehr geehrter Kunde,

Ihr Konto wurde vorübergehend eingeschränkt, um Sie zu schützen. Das Konto wird weiterhin eingeschränkt, bis es genehmigt wird. Sobald sie Ihre Kontoeinträge aktualisiert haben , Ihre Daten werden bestätist und Ihr Konto wird wieder normal funktionieren.

https://meine.postbank.de

Wir bedanken sur Ihr Verständnis, wären wir daran arbeiten, die Sicherheit zu gewährleisten.

Freundliche Grüße,

Kundenservice der Postbank
Sie sollen Ihr gesperrtes Konto wieder aktivieren.

24.09.2021 Order #1027 AUSGESETZT von Postbank

Weitere Betreffzeilen
  • Verdächtige Transaktionen!

Sehr geehrter Kunde,

Ihr Konto wird wegen einiger nicht erkannter Transaktionen überprüft.

Um Ihre Transaktionen zu überprüfen und Ihr Konto sicher zu verwenden, folgen Sie diesem Link :

Transaktionen
Wenn Sie auf diese Anfrage nicht antworten, wird Ihr Konto dauerhaft gesperrt

Mit freundlichen Grüßen

© 2021 Postbank – eine Niederlassung der Deutsche Bank AG
Eine nicht erkannte Transaktion hat zur Überprüfung Ihres Kontos geführt.

08.09.2021 WICHTIGER HINWEIS : U3RCLLYGLREJRYY von Postbank

Weitere Betreffzeilen:
  • NOTIZ#98050


LIEBER KUNDE

Es tut uns leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Ihre letzte Sitzung mit dem POSTBANK-Onlinedienst nicht korrekt beendet wurde.

Aus diesem Grund bitten wir Sie zu Ihrer Sicherheit, die Sitzung umgehend zu beenden. Um zu verhindern, dass Ihr Zugriff von jemandem außerhalb von Ihnen verwaltet wird

KLICKEN SIE HIER, UM DIE EINRICHTUNG DER SITZUNG ZU BEENDEN >>

Danke, dass Sie Postbank-Kunde sind

Best Regards

POSTBANKE KUNDENDIENST
Angeblich haben Sie eine Sitzung mit dem POSTBANK-Onlinedienst nicht korrekt beendet.

Weitere Textversion:

LIEBER KUNDE

Es tut uns leid, Ihnen mitteilen zu müssen, dass Ihre letzte Sitzung mit dem POSTBANK-Onlinedienst nicht korrekt beendet wurde.

Aus diesem Grund bitten wir Sie zu Ihrer Sicherheit, die Sitzung umgehend zu beenden. Um zu verhindern, dass Ihr Zugriff von jemandem außerhalb von Ihnen verwaltet wird

BESTÄTIGEN SIE >>

Danke, dass Sie Postbank-Kunde sind

Best Regards

POSTBANKE KUNDENDIENST

08.09.2021 BestSign gesperrt! von PostBank

Sehr geehrter Kunde,
Aufgrund unseres letzten Updates zur BestSign-Sicherheit, um Betrug zu verhindern
Wir haben Ihr BestSign-Gerät gesperrt, um Ihr BestSign-Gerät zu aktualisieren und zu überprüfen, folgen Sie den Anweisungen:
BestSign-Aktivierung
Sie können sich weiterhin mit dem MobileTAN-Verfahren in Ihr Konto einloggen

Mit freundlichen Grüßen

© 2021 Sicherheitsteam der PostBank.
Angeblich wurde Ihr BestSign-Gerät gesperrt. Sie sollen es wieder aktivieren.

08.09.2021 Änderung im Online-Angebot Ihrer Postbank von Postbank eG

Wichtige Mitteilung

Guten Tag max mustermann,

mit unserer heutigen Online-Mitteilung informieren wir Sie über wichtige Änderungen im Online-Angebot Ihrer Postbank.

ab dem 06.09.2021 sind alle Postbank-Kunden dazu verpflichtet, sich für das einheitlich abgestimmte System, kurz PIBS-Verfahren (Postbank Intelligence Banking System) anzumelden.

Ihre Vorteile nach erfolgter Umstellung im kurzen Überblick:

an allen Bankautomaten aller Geldininstitute Bundesweit kostenlos Geld abheben.

kostenlose Hilfsfunktion, die Sie sofort mit einem kompetenten Ansprechpartner verbindet, der Ihnen beim Onlineeinkauf zur Seite stehen wird.

Sicherheitsupdates im Bezug auf das Online-Banking

Weitere Vorteile wird Ihnen ihr entsprechend zugeteilter Berater in kürze nach der Umstellung auf das neue "PIBS" Verfahren persönlich erläutern.

Diese Umstellung ist eine Pflichtumstellung!

Hier gelangen Sie zur Vorregistrierung für die "PIBS" Umstellung.

Weiter zum Finanzportal

Wir bitten diese Unannehmlichkeiten zu entschuldigen,

Ihre Postbank eG
Sie sollen sich für das PIBS-Verfahren anmelden.

08.09.2021 Sie haben (1) eine private Nachricht von ? POSTẞANK 

Weitere Abesender:
  • POST BANK


Holla,

Sie haben (1) eine private Nachricht in ihrem Postfach der Postbank.

Um ihr konto anzuzeigen, klicken Sie auf den obigen Link:

Mein Login >>

Wir bedanken uns für ihr Vertrauen.

mit den besten Empfehlungen

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.
Telefon-Banking: 0211 - 900 20 001
Kreditkartenservice: 0211 - 900 20 601

POSTBANK
Angeblich haben Sie eine private Nachricht im Postfach der Postbank.

Weitere Textversionen:

Sehr geehrter Kunde,

Sie haben (1) eine private Nachricht in ihrem Postfach der Postbank.
Um ihr konto anzuzeigen, klicken Sie auf den obigen Link:

Mein Login >>

Wir bedanken uns für ihr Vertrauen.
mit den besten Empfehlungen

Sie haben Fragen? Wir sind für Sie da.
Telefon-Banking: 0211 - 900 20 001
Kreditkartenservice: 0211 - 900 20 601

POSTBANK

17.08.2021 Kundennummer : ... von Postbank

Weitere Absender:
  • PostBaNk.de
  • Postbank
  • BestSign-App
Weitere Betreffzeilen:
  • BESTSIGN : DE435041522854106
  • Postbank: Nachricht wichtig ! Ticket ID: 39921417894982
Hallo max-mustermann

Die neue BestSign ist da und damit werden lhre überweisungen in Postabnk noch sicherer. Um unseren Service und die Qualität unserer Leistungen auf dem höchsten Niveau zu halten, bitten wir sie die App Bis zum zu aktivieren.

Nähere infos zu BestSign erhalten Sie im nachstehenden Link. Bitte öffnen Sie diesen mit lhrem Handy bzw.lhrem computer.

KLICKEN SIE HIER, UM JETZT ZU AKTIVIEREN >>

Vielen Dank Für lhr Vertrauen
Postbank
Mit freundichen Grüßen
Sie sollen die neue BestSign-App aktivieren.

Weitere Texte:

Sehr geehrte Kunden

die neue BestSign ist da und damit werden Ihre Überweisungen in Postbank noch sicherer. Um unseren Service und die Qualität unserer Leistungen auf dem höchsten Niveau zu halten, bitten wir Sie die App Bis zum 10. Mai 2021 zu aktivieren.

Nähere Infos zu BestSign erhalten Sie im nachstehenden Link. Bitte öffnen Sie diesen mit Ihrem Handy bzw. Ihrem Computer

https://mein.postbank.de/#/login

Vielen Dank für Ihr Vertrauen
Angeblich sollen Sie Ihre BestSign App aktivieren.
Auch hier geht es um die BestSign-App. Nur das Design der Mail ist etwas anders.

Weitere Textversion:


Sehr geehrter Kunde,

Die neue BestSign ist da und damit werden lhre überweisungen in Postabnk noch sicherer. Um unseren Service und die Qualität unserer Leistungen auf dem höchsten Niveau zu halten, bitten wir sie die App Bis zum 07-19-2021 zu aktivieren.

Nähere infos zu BestSign erhalten Sie im nachstehenden Link. Bitte öffnen Sie diesen mit lhrem Handy bzw.lhrem computer.

Jetzt aktivieren

Vielen Dank Für lhr Vertrauen
Mit freundichen Grüßen
Auch in dieser Phishing-Mail geht es um die Banking-App der Postbank.

17.08.2021 Ihr Bestsign wurde geschlossen von Bestsign Postbank

Postbank
Hallo

Vielen Dank für die Eröffnung eines Festgeldkontos bei Ihrem Zinsgeber
[Bitte melden Sie sich bei Ihrem Konto an, um Ihre Registrierung abzuschließen.

Sie haben Probleme mit der Bereitstellung Ihrer Informationen,

Kontaktieren Sie den Kundenservice unter 0 810 830 831 (N Azur-Preis für ein Ortsgespräch) und bitte
Loggen Sie sich in Ihr Konto ein, indem Sie hier klicken: VALIDATE

Wir danken Ihnen für Ihren Dienst und bitten Sie, uns für alle anzustrengen
Unannehmlichkeit.

Herzlich,
(1) ING Direct, der kleine Teil der ING Group, der hallamtls fanier group, ist bestrebt, eine optimale Leistung zu gewährleisten
eine Verwaltung Ihrer Konten zum Opfer fällt oder sich beschwert.

16.06.2021 ⚠️ Authentifizierung erforderlich JB2891CF von Deutsche Postbank AG

Sehr Geehrter Kunde,

PSD2 bezeichnet die erweiterte EU-Zahlungsdienste-Richtlinie 2015/2366, die seit dem 18.Januar 2018 gilt.

Im Rahmen der überarbeiteten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) "Starke Kundenauthentifizierung" benötigen wir weitere Informationen, die bestätigen, dass es sich wirklich um Sie handelt.

Weiter

Für Fragen stehen Ihnen unsere Kundenbetreuer rund um die Uhr gerne zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen,
Weiter

Christian Engels
Leiter Service Management

--
© 2021 Postbank – eine Niederlassung der Deutsche Bank AG
Aufgrund der überarbeiteten Zahlungsdiensterichtlinie (PSD2) sollen Sie zusätzliche Informationen angeben.

14.06.2021 Aktivität überprüfen - Vorname Nachname #DE...

Sehr geehrte(r) Kunde(in),

Angeblich wurde von einem nicht autorisierten Computer auf Ihr Konto zugegriffen. Sie sollen dies überprüfen.

03.06.2021 BestSign ID : DAHH7 - HTAU2 - FOE93 von P̶O̶STBANK

Sehr geehrter Herr / Frau …,

Ab dem 02. Jun 2021 aktualisiert die Postbank alle BestSign-Anwendungen.

Öffnen Sie den unten stehenden Aktivierungslink, um am Upgrade teilzunehmen. Verknüpfung
https://meine.postbank.de/#/login

Ihr Postbank Оnline Team

Untere Donaulände 28, 12249 Berlin
eBanking Hotline: +49 (0) 732 / 7802 − 32128*

E−Mail : info@postbank.de
Web : https://postbank.de
Bei dieser E-Mail im Namen der Postbank handelt es sich um Spam.

09.05.2021 Wichtig: Wichtiger Sicherheitshinweis. von Postbank

Sehr geehrter POSTBANK-Kunde:
Dein Account wurde vorrübergehend gesperrt. Das Konto bleibt begrenzt, bis Ihre Informationen genehmigt und reaktiviert werden.

So aktivieren Sie Ihr Konto erneut Sie müssen Ihre Informationen aktualisieren. Sobald Ihre Informationen überprüft wurden, funktioniert das Konto normal. Der gesamte Vorgang dauert nur 5 Minuten. Sie müssen jetzt handeln, um das Problem so schnell wie möglich zu beheben.

So entfernen Sie die Einschränkung und reaktivieren Ihr Konto in 5 Minuten:

Schritt 1: Melden Sie sich bei Ihrem Konto an
Schritt 2: Bestätigen Sie die Aktualisierung Ihrer Informationen
Schritt 3: Beenden Sie den Vorgang mit dem Passwort, das wir Ihnen per SMS senden
KLICKEN SIE HIER, UM IHR KONTO ZU AKTIVIEREN
Hinweis: Wenn Sie Ihr Konto nicht innerhalb der nächsten 24 Stunden aktivieren, werden Sie für unsere Bankdienstleistungen gesperrt.
Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese automatisch generierte E-Mail.
Dein,

POSTBANK
Phishing-Mail im Namen der Postbank

09.05.2021 HINWEIS: Wichtige Nachricht von der Postbank von Postbank

Sehr geehrte Kunden

die neue BestSign ist da und damit werden Ihre Überweisungen in Postbank noch sicherer. Um unseren Service und die Qualität unserer Leistungen auf dem höchsten Niveau zu halten, bitten wir Sie die App Bis zum 10. Mai 2021 zu aktivieren.

Nähere Infos zu BestSign erhalten Sie im nachstehenden Link. Bitte öffnen Sie diesen mit Ihrem Handy bzw. Ihrem Computer

https://mein.postbank.de/#/login

Vielen Dank für Ihr Vertrauen
Spam-Mail im Namen der Postbank

09.05.2021 Kundennummer ID : 2005040314106 von POSŢBank

Ѕеhг gееhгtег Κundе,
Sie müssen das neue Web-Sicherheitssystem aktivieren.

Sobald Sie Ihre Kontoinformationen aktualisiert haben, funktioniert das Konto normal.
Der gesamte Vorgang dauert nur 3 Minuten. Sie sollten jetzt Maßnahmen ergreifen,um das Problem so schnell wie möglich zu lösen.

Bitte Überprüfen Sie Ihre Kontodaten , indem Sie unten auf den Link klicken

https://meine.postbank.de/#/login

Ihr Electronic Banking Team
POSTBANK
Fake-Mail im Namen der Postbank

20.04.2021 Postbank wichtiger Hinweis ! von BestSign-AG

Bei dieser Fake-Mail wird der Absender manipuliert, sodass der Eindruck entsteht, dass die E-Mail durch den Empfänger der Nachricht selbst versendet wurde. Neben dieser Manipulation ist die Spam-Mail sehr gut an den vielen Rechtschreibfehlern erkennbar.

"Sehr geehrter Kunde,

die neue BestSign ist da und damit werden Ihre Überweisungen in Postbank noch sicherer.

Um unseren Service und die Qualität unserer Leistungen auf dem höchsten Niveau zu halten, bitten wir Sie die App Bis zum 21. April 2021 zu aktivieren.

Nähere Infos zu BestSign erhalten Sie im nachstehenden Link. Bitte öffnen Sie diesen mit I hrem Handy bzw. Ihrem Computer

https://mein.postbank.de/#/login

Vielen Dank für Ihr Vertrauen"

06.04.2021 Postbox: Sie haben neue news : 50856153 von Postbank | Online-Postfach

Տеhr ցееhrtеr Kսոdе,

Fwd: аktսаlisiеrеո kսոdеոdаtеո : 123456789
Mеssаցе ID: 

Wіr аktսаlіѕіегеո Ihrе kսոdеոdаtеո іո übегеіոѕtіmmսոց mіt dеո rеցսlаtогіѕсhеո Аոfогdегսոցеո,
bіttе ոеhmеո ѕіе ѕісh еіոеո mоmеոt zеіt, սm dіе fеhlеոdеո іոfогmаtіоոеո zս егցäոzеո

https://mеinе.pօstВаոk.dе/…

Mit frеսոdliсhеո ցrüßеո

Dеսtsсhе РօstВаոk АG

Diеs ist еiոе аսtօmаtisсh еrstеlltе е-Mаil. Bittе аոtwօrtеո Siе ոiсht dirеkt dаrаսf.

Dеսtsсhе РօstВаոk АG
Berlin 10866, Вerlin
© 2021 Dеսtsсhе Рօstbаոk АG
So sieht die Spam-Mail im Namen der Postbank aus.
 

So sehen die Spam-Mails im Namen der Postbank aus

Auch SMS sind im Namen der Postbank unterwegs und sorgen für Verwirrung. Folgende Spam-SMS sind uns bereits bekannt:

24.09.2021 SMS von Postbank

Ihre Registrierung für der Postbank BestSign läuft am 11.09.2021 ah. Hier erneuern: https://....
Die Registrierung für BestSign läuft ab

Selbst wenn Sie in einer Nachricht mit Ihrem richtigen Namen angesprochen werden, sollten Sie der E-Mail oder SMS nicht blind vertrauen. Die Daten können aus einem Datendiebstahl im Internet stammen. Klicken Sie keine Buttons und Links an, wenn Sie sich nicht zu 100 Prozent sicher sind, dass diese wirklich zur Postbank führen.

Wir empfehlen Ihnen an dieser Stelle die Links in den E-Mails genau zu prüfen. Wenn Sie im Vorfeld schauen, wo der Link tatsächlich hinführt, können Sie der Phishing-Falle entgehen. Dafür fahren Sie mit der Maus über den Link, ohne diesen anzuklicken. Kommt Ihnen die angezeigte Webadresse nicht bekannt vor, sollten Sie den Link auch nicht anklicken. Leider ist es so, dass die meisten Verbraucher am Smartphone in die Phishing-Falle tappen. Denn dort ist es nicht so einfach, den Betrug bereits im Vorfeld zu erkennen.

Mit einer Kreditkarte alle Ihre Karten absichern? Das geht!

Sobald Sie eine oder mehrere Karten verlieren, genügt nur ein Anruf und Ihre Kreditkarten, Girocards, Mitglieds- und SIM-Karten werden gesperrt. Diesen speziellen Karten- und Dokumentenschutz, on- wie offline und sogar im Ausland, bietet die ADAC Kreditkarte mit zubuchbarem "Paket Schutz".  Erfahren Sie mehr!
Anzeige
 

Wohin führen die Links in den Fake-Mails?

In der Regel landen Sie beim Klick auf die Links und Buttons derartiger Nachrichten auf einer gefälschten, der sogenannten Phishing-Seite. Diese sind der echten Postbank-Webseite nachempfunden. Logos und Farben stimmen. Sie sollen dort Ihre Anmeldedaten für das Online-Banking und weitere persönliche Daten eingeben.

Die abgefragten Daten werden aber nicht an die Postbank, sondern an unbekannte Dritte übertragen. Diese können Straftaten damit begehen oder sogar Ihr Konto leer räumen. Beides ist mit einem großen Schaden verbunden und sollte von Ihrer Seite verhindert werden.

Biallo-Tipp: Wir empfehlen Ihnen, Ihre Kontodaten auf dem Smartphone nicht über den Browser einzugeben. Zu hoch ist die Gefahr, dass Sie auf eine Phishing-Seite hereinfallen. Vielmehr empfehlen wir Ihnen die Postbank Finanzassistent-App zu nutzen.

 

Werden Phishing-Angriffe von Virenscannern erkannt?

Virenscanner helfen bei neuen Bedrohungen und Phishing-Angriffen in der Regel wenig. Erst wenn die Bedrohung eine Zeit lang “auf dem Markt” ist, dann schaffen es auch die Virenscanner, die Lage richtig einzuschätzen. Deshalb besteht zu Beginn eine besonders große Gefahr, das Sie auf diese Angriffe hereinfallen. Trotzdem sollten Sie sowohl Computer als auch Smartphone mit einem guten Virenscanner ausstatten.

Wichtig ist auch, dass Sie Ihr Betriebssystem und die Apps aktuell halten und den richtigen Browser verwenden. Der Webbrowser Google Chrome erkennt Phishing-Seiten beispielsweise oft zuverlässiger als die Antiviren-Software.

Symbolbild
Die Kontogebühr können Sie sich sparen!
Ja, es gibt sie noch. Für ein Girokonto müssen Sie nicht zwingend Gebühren bezahlen. Einige Banken bieten immer noch ein  kostenloses Girokonto ohne Bedingungen an. Allerdings lohnt sich auch ein Blick in unseren  Vergleich von Premium-Konten, die interessante Extras enthalten. 
 

Sie sind auf eine Spam-Nachricht hereingefallen - was müssen Sie tun?

Haben Sie eine Nachricht im Namen der Postbank erhalten und Ihre Daten auf der Webseite eingegeben? Dann sollten Sie schnell aktiv werden. Setzen Sie sich mit der Postbank in Verbindung und erklären Sie den Vorfall. Gegebenenfalls müssen Sie Ihr Konto und die Karten sperren lassen. Vor allem wenn Sie die Daten Ihrer Kreditkarte eingegeben haben, sollten Sie diese schnellstmöglich sperren lassen. In unserem Ratgeber erfahren Sie, wie Sie Ihre Karte telefonisch rund um die Uhr sperren lassen, auch wenn bei der Postbank niemand mehr erreichbar ist.

Zusätzlich zu den eben genannten Maßnahmen sollten Sie als Opfer eines Phishing-Angriffs unbedingt Anzeige bei der Polizei erstatten. Schließlich können mit Ihren gestohlenen Daten weitere Straftaten begangen werden. Zudem ist eine Anzeige häufig die Voraussetzung, dass die Kreditkartengesellschaft oder Versicherung einen eventuell entstandenen Schaden ersetzt. 

Gegebenenfalls wurde bei dem Phishing-Angriff Schadsoftware auf Ihren Computer oder das Smartphone übertragen. Häufig handelt es bei den Anhängen von E-Mails um Ransomware, welche die Daten Ihres Computers verschlüsselt und anschließend ein Lösegeld fordert. Diese könnte sich im Hintergrund über das Netzwerk weiter verbreiten und andere Computer infizieren. Falls Sie einen möglicherweise infizierten Anhang einer Fake-Mail geöffnet haben, sollten Sie den Computer schnellstmöglich ausschalten und von einem Spezialisten überprüfen lassen.

 

Wir benötigen Ihre Hilfe und beantworten Fragen

Damit wir möglichst rasch vor neuen Gefahren warnen können, benötigen wir Ihre Hilfe. Bitte leiten Sie uns Spam-Mails im Namen von Banken und Sparkassen an hinweis@biallo.de weiter. Wir prüfen diese und verfassen bei Bedarf eine Warnung. Fall Sie sich unsicher sind, beantworten wir auch gern Ihre Fragen zu diesem Thema.

Auf biallo.de informieren wir Sie regelmäßig über neue Betrugsmaschen rund um das Thema Finanzen und Geld. Gut informierte Verbraucher sind eine große Gefahr für die Kriminellen. Wenn Sie die Betrugsmaschen, Phishing-Mails und SMS im Namen der Postbank kennen, haben die Betrüger keine Chance mehr. Deshalb sollten Sie unseren Newsletter mit aktuellen Warnungen abonnieren.

Übrigens haben wir uns den Postbank-Autokredit und den Postbank-Ratenkredit einmal genauer angesehen und getestet. In unserem Übersichtsartikel finden Sie zudem weitere Informationen zu den Finanzierungen der Postbank. Außerdem finden Sie bei uns alle weitere Warnungen und News rund um das Thema Verbraucherschutz im Überblick.

Über die Autorin Franziska Baum

Bereits in ihrer Schulzeit war sie für die Jugendredaktion der Sächsischen Zeitung tätig. Nach ihrem Germanistik-Studium in Dresden sammelte sie weitere Erfahrungen als Online-Redakteurin bei führenden Technik-Magazinen und später im Verbraucherschutz. Seit 2016 war sie als Redakteurin am Aufbau des Onlineportals verbraucherschutz.com (früher onlinewarnungen.de) beteiligt. Dort betreute sie unter anderem den Social Media Bereich, plante und verfasste eigene Tipps, News und Anleitungen zu aktuellen Themen. Durch diese Arbeit hat sie sich ein ausgeprägtes Wissen im Bereich Verbraucherschutz angeeignet, welches sie bei biallo.de ebenso einbringt wie ihr Wissen im Social Media Bereich.

  Franziska Baum