Auf einen Blick
  • Der Neobroker finanzen.net (ehemals Gratisbroker) gehört zu dem Finanzportal finanzen.net.

  • Bei finanzen.net zero handeln Sie Wertpapiere ab einer Mindestordergröße von 500 Euro zum Nulltarif.

  • Wir haben das finanzen.net zero-Depot für Sie getestet und zeigen die Vor- und Nachteile auf.
* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.

Finanzen.net zero ist ein deutscher Neobroker mit Sitz in Karlsruhe, der zu dem Finanzportal finanzen.net gehört. Somit ist dieser Neobroker eine Tochtergesellschaft des Axel-Springer-Verlags. Vor der Übernahme durch finanzen.net im Jahr 2021 wurde das Angebot unter dem Namen Gratisbroker bekannt. Wie der Name bereits andeutet, bietet Ihnen finanzen.net zero den Handel mit Wertpapieren zum Nulltarif. Wir haben den Neobroker unter die Lupe genommen und stellen Ihnen die wesentlichen Merkmale vor!

Die wichtigsten Konditionen auf einen Blick

  • kostenlose Depotführung
  • keine Kosten für die Verwahrung von Kryptowährungen
  • Wertpapierhandel ohne Gebühren bei einem Mindestordervolumen von 500 Euro
  • kostenlose Sparplanausführung
  • über 6.000 deutsche und internationale Aktien
  • über 4.000 Fonds
  • mehr als 1.500 ETFs und ETCs
  • circa 300.000 Derivate
  • 24 verschiedene Kryptowährungen
  • Handel nur über gettex möglich

Kostenfreies Girokonto plus hohe Tagesgeldzinsen, Ehrenwort!

Für alle, die mit ihren Konten neue Wege gehen wollen: Girokonto ohne Kontoführungsgebühren und ohne Mindestgeldeingang sowie 3,55 Prozent Tagesgeldzinsen aus Deutschland (bis 100.000 Euro für sechs Monate garantiert). Diese bundesweit gültigen Angebote gibt es von der Raiffeisenbank im Hochtaunus. Auch einzeln abschließbar. Und: einfacher und schneller Kontowechselservice inklusive.  Da geht was!
Anzeige
 

Welche Wertpapiere können Sie bei finanzen.net zero handeln?

Die Auswahl der handelbaren Wertpapiere ist auf das Angebot von gettex, dem elektronischen Handelsplatz der Börse München, begrenzt. Laut finanzen.net zero deckt die Wertpapierauswahl jedoch weit über 80 Prozent der Anleger-Bedürfnisse ab. Zu den handelbaren Werten gehören:

Zwar sind Sie in Bezug auf den Handel von Kryptowährungen eingeschränkt, finden unter den handelbaren Währungen aber auch einige der größten Kryptowährungen – wie etwa Bitcoin, Ethereum und Ripple.

 

finanzen.net zero Börsenplätze im Überblick

Im Gegensatz zu Brokern wie Trade Republic kann finanzen.net zero nicht mit einer großen Auswahl an unterschiedlichen Handelsplätzen punkten. Lediglich gettex steht als Handelsplatz zur Verfügung.

Handelsplatz Produktschwerpunkt Handelszeiten  Handelsplatzgebühr
gettex Alle angebotenen Wertpapiere 8:00 bis 22:00 Uhr 0,00 €
 

Depotgebühren und Orderkosten

Finanzen.net zero überzeugt mit einem sehr übersichtlichen Preis- und Leistungsverzeichnis, das wie bereits erwartet überwiegend kostenfreie Dienstleistungen enthält. Daher ist nicht nur die Depotführung, sondern auch die Verwahrung von Kryptowährungen entgeltfrei. Außerdem sind alle Wertpapierkäufe ab 500 Euro und alle Sparplanausführungen nicht mit Kosten verbunden. Lediglich alle Wertpapier- und Kryptoorder unter 500 Euro werden mit einem Euro und Kryptokäufe zusätzlich mit einem Spread von maximal einem Prozent bepreist.

Ordervolumen Aktienkauf Kosten für Ausführung über gettex
500 Euro 0,00 Euro
1.000 Euro 0,00 Euro
5.000 Euro 0,00 Euro
10.000 Euro 0,00 Euro

Für folgende Dienstleistungen, die in der Regel nicht von allen Kunden genutzt werden, wird jedoch von finanzen.net zero ein Entgelt erhoben:

Geschäftsvorfall Gebühr
Schriftliche Aufträge 25,00 Euro
Eintrittskartenbestellung zur Hauptversammlung 25,00 Euro
Ausübung von Optionsscheinen, Wandeloptionen, Zertifikaten und sonstigen Rechten 0,20 Prozent vom Kurswert

Sicher investieren: Genossenschaftsanteile als Geldanlage

Die Münchener Hypothekenbank ist Experte für die Finanzierung von Wohn- und Gewerbeimmobilien mit über 125-jähriger Erfahrung. Als Genossenschaftsbank ist sie in besonderem Maße ihren Mitgliedern verpflichtet und an den Kapitalmärkten bei nationalen sowie internationalen Investoren eine geschätzte Adresse. Vom wirtschaftlichen Erfolg der Münchener Hypothekenbank können auch Sie profitieren! Als Mitglied sind Sie nicht nur Kapitalgeber und Miteigentümer, sondern erhalten auch jährlich eine attraktive Dividende. Bis zu 1.000 Genossenschaftsanteile im Wert von 70.000 Euro können Sie zeichnen.  Erfahren Sie mehr!
Anzeige
 

Welche Sparpläne gibt es bei finanzen.net zero?

Bei finanzen.net zero können Sie ab 25 Euro pro Monat kostenfrei Sparpläne einrichten und ohne Ordergebühren ausführen. Dabei ist das Sparplanangebot sehr einfach gehalten, sodass unter anderem eine Abbuchung nur über das bestehende Verrechnungskonto und nicht per Lastschrift über die Hauptbankverbindung möglich ist. Zudem können Sie keinen Ausführungstag und keine wöchentliche oder quartalsweise Ausführung einstellen.

Folgende Wertpapiere können Sie bei finanzen.net zero monatlich besparen:

  • ETFs
  • ETCs auf Rohstoffe und Kryptowährungen

Falls Sie sich für einen Sparplan mit Kryptowährungen interessieren, sollten Sie sich Coindex oder Bison einmal genauer ansehen.

 

Wie sicher ist das finanzen.net zero-Depot?

Finanzen.net zero tritt bei allen angebotenen Dienstleistungen als reiner Vermittler auf und ist somit keine eigenständige Bank. Daher werden folgende Aufgaben durch verschiedene Kooperationspartner abgedeckt:

  • Für die notwendige Lizenz im Rahmen der Anlagevermittlung und die Einhaltung der Regularien besteht eine Partnerschaft mit DonauCapital, einem von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigten Finanzdienstleistungsinstitut.
  • Ihr Depot und das Verrechnungskonto bei finanzen.net zero wird von der Baader Bank geführt. Somit ist Ihr Vermögen auf dem Verrechnungskonto bis zu einem Betrag in Höhe von 100.000 Euro durch die gesetzliche Einlagensicherung abgesichert. Zusätzlich besteht eine Absicherung über den Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken. Da die Wertpapiere in Ihrem Depot zu Ihrem Eigentum zählen, haben Sie im Entschädigungsfall das Recht auf Herausgabe der für Sie verwahrten Vermögenswerte, um diese auf eine andere Depotbank zu übertragen. Ein Verwahrentgelt für Ihr nicht investiertes Vermögen fällt nicht an.
  • Für die Kryptoverwahrung besteht eine Kooperation mit Tangany, einem in München ansässigen Kryptoverwahrdienstleister, der durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) beaufsichtigt wird.
 

Finanzen.net zero-App für den Wertpapierhandel

Finanzen.net zero können Sie nicht nur über den Webbrowser, sondern auch über die eigene Trading-App nutzen. Hierfür steht Ihnen die Trading Pur-App für iOS und Android zur Verfügung.

Die Gratis-App ist sehr übersichtlich aufgebaut und bietet Ihnen den Zugriff auf alle relevanten Funktionen. Sie können daher nicht nur Ihre im Depot befindlichen Vermögenswerte einsehen, sondern auch eine Watchlist erstellen, aktuelle Kurse abrufen und ganz bequem Orders ausführen und Sparpläne einrichten. Durch die Verknüpfung mit finanzen.net haben Sie zusätzlich Zugriff auf eine Reihe an Informationen zu den gelisteten Wertpapieren.

 

Das finanzen.net zero-Depot im Test

Das finanzen.net zero-Depot wurde bereits vielfach getestet, ausgezeichnet und von diversen Online-Magazinen empfohlen. NTV hat im Test 10/2021 finanzen.net zero zum besten Onlinebroker gekürt und besonders das Preismodell und das Informationsangebot für sehr gut befunden. Auch beim Test von Börse-Online zählte finanzen.net zero zu den Top drei der beliebtesten Onlinebroker. Außerdem bewertete das Magazin extraETF das ETF-Sparplan-Angebot von finanzen.net zero mit 4,5 von 5 Sternen und geht dabei besonders auf die große Auswahl der kostenfreien ETF- und ETP-Sparpläne ein. Lediglich die fehlende Individualität in Bezug auf die Einstellung verschiedener Ausführungsintervalle wurde kritisiert.

3,6 % Zinsen – für Neukunden, 12 Monate lang

Lassen Sie Ihr Geld zwölf Monate mit einem garantierten Top-Zins von 3,6 Prozent wachsen! Gleichzeitig flexibel bleiben Sie mit dem Open Flexgeldkonto, dass ohne Angaben von Gründen die Auflösung noch vor Laufzeitende erlaubt. In diesem Fall erhalten Sie Ihr gesamt Erspartes zurück und noch immer 1,5 Prozent für den Zeitraum, in dem Sie das Flexgeld gehalten haben. Und als Teil des Banco Santander-Konzerns ist die Openbank Mitglied des spanischen Einlagensicherungsfonds, der Ihr Erspartes bis zu 100.000 Euro absichert. Informieren Sie sich! 

Anzeige
 

Aktionen und Prämien

Wenn Sie noch kein Kunde bei finanzen.net zero sind und ein Depot eröffnen, erhalten Sie eine Gratisaktie. Hierzu müssen Sie sich innerhalb des Aktionszeitraumes anmelden und innerhalb von 30 Tagen nach Depoteröffnung mindestens eine Wertpapier-Transaktion durchführen (Kauf oder Sparplanausführung). Für die Eröffnung maßgeblich ist das Datum der Registrierung.


 

Vor- und Nachteile des finanzen.net zero-Depots

Nachfolgend fassen wir die Vor- und Nachteile noch einmal zusammen:

Vorteile

  • kostenfreies Depot
  • kostenfreie Kryptoverwahrung
  • kostenfreie Sparpläne
  • transparentes Gebührenmodell
  • Handel per Web und per Smartphone-App möglich
  • Möglichkeit des Depotübertrages

Nachteile

  • kein Gemeinschaftsdepot
  • kein Minderjährigendepot
  • kein Lastschrifteinzug möglich
  • nur ein Handelsplatz
  • Kryptowährungen können nicht auf eine eigene Wallet übertragen werden
 

Fazit: finanzen.net zero ist besonders für Einsteiger geeignet

Finanzen.net zero bietet Ihnen durch das kostenfreie Depot und das schlanke Preis- und Leistungsverzeichnis einen bequemen und übersichtlichen Wertpapierhandel. Zwar ist nur ein Handelsplatz verfügbar, dennoch werden alle wichtigen Wertpapiere abgedeckt und Ihnen zur Verfügung gestellt. Diese handeln Sie ab Orders in Höhe von 500 Euro sogar kostenfrei. Selbst bei kleineren Orders fällt nur ein Entgelt in Höhe von einem Euro an. Daher muss sich finanzen.net zero mit dem Gebührenmodell nicht am Markt verstecken. Die Möglichkeit des Kryptohandels ist durch die kostenlose Verwahrung und die beschriebenen Gebühren ebenfalls marktüblich und fair. Auch beim monatlichen Vermögensaufbau mittels Sparplänen kann finanzen.net zero mit einer breiten Auswahl überzeugen. Alle Sparpläne sind bedingungslos entgeltfrei. Ein kleiner Nachteil ist das Fehlen eines Investments in einen Aktiensparplan.

Da finanzen.net zero zwar eine sehr gute Basis für den Wertpapierhandel bietet und dabei relativ standardisiert vorgeht, fehlt das Angebot eines Minderjährigen- und Gemeinschaftsdepots.

Zusammenfassend bietet finanzen.net zero eine gute Grundlage für den Wertpapierhandel. Sofern Sie keinen großen Wert auf Individualität legen, sollte die fehlende Auswahl an verschiedenen Handelsplätzen und das sehr standardisierte Einrichtungsmodell der Sparpläne nicht negativ auffallen. Daher bietet sich das Angebot von finanzen.net zero besonders gut für Einsteiger an, die mit den Basisinstrumenten der Geldanlage fürs Erste auskommen. Für erfahrene Investoren, die Wert auf unterschiedliche Handelsplätze und ein höheres Maß an Individualität legen, ist finanzen.net zero nicht die richtige Wahl.

Teilen:
Über den Autor Redaktion

Biallo.de, dahinter steckt erfahrener und unabhängiger Verbraucherjournalismus. Unsere Redaktion vereint Finanzjournalisten, Autoren und fachliche Experten, die dafür brennen, die vielfältigen Angebote und Themen der Finanzwelt zu analysieren und verständlich für Sie aufzubereiten. Dabei steht der praktische Nutzwert immer ganz oben auf der Agenda. Die Biallo-Redaktion informiert aber nicht nur auf biallo.de, sondern auch über unsere Podcasts und YouTube-Videos, unseren Newsletter sowie auf unseren Social-Media-Kanälen und in zahlreichen Printmedien.

Beliebte Artikel