* Anzeige: Mit Sternchen (*) oder einem (a) gekennzeichnete Links sind Werbelinks. Wenn Sie auf solch einen Link klicken, etwas kaufen oder abschließen, erhalten wir eine Provision. Für Sie ergeben sich keine Mehrkosten und Sie unterstützen unsere Arbeit.
Auf einen Blick
  • Die 1822direkt bietet Neukunden einen Aktionszins in Höhe von 3,20 Prozent für sechs Monate garantiert ab Kontoeröffnung.

  • Der Neukundenzins ist überdurchschnittlich hoch ist und gehört zu den besten Angeboten am Markt.

  • Bestandskunden müssen sich allerdings mit deutlich weniger Zinsen zufrieden geben.
Fazit: 1822direkt mit guten Zinsen für Neukunden

 

Bewertung Tagesgeld 1822direkt

Zinsen
(60 Prozent)
im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
5.00
5.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P-Länderrating
(100%)
5.00
5.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlage
(100%)
5.00
5.00
Angebot
(5 Prozent)
Zinsgarantie
(100%)
5.00
5.00

Vorteile

  • kein Mindestanlagebetrag
  • Anlage in unbegrenzter Höhe möglich
  • überdurchschnittlicher Neukundenzins
  • hohe Sicherheit durch Absicherung über den Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe

Nachteile

  • Neukundenzins nur bis 100.000 Euro
  • sehr niedriger Bestandskundenzins unterhalb des Biallo-Index
  • nur jährliche Zinsgutschrift, dadurch kein unterjähriger Zinseszinseffekt möglich

Betrachtet man das Tagesgeldangebot der 1822direkt aus Frankfurt am Main, so fällt auf, dass das Bankhaus sein Tagesgeld über das Internet als Direktbank an deutsche Kundinnen und Kunden vertreibt. Als registrierter Newsletter-Abonnent von biallo.de können Sie die tagesaktuellen Konditionen der 1822direkt in unserem ausführlichen Tagesgeld-Vergleich einsehen. Das Tagesgeldangebot eignet sich vor allem für Sparerinnen und Sparer, die ihre Ersparnisse sicher und flexibel parken möchten.

 

Die 1822direkt im Porträt

Die 1822direkt ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Frankfurter Sparkasse und wurde am 28. September 1996 gegründet. Der Name der 1822direkt leitet sich vom Gründungsjahr der Sparkasse 1822 ab. Seit der Übernahme der Frankfurter Sparkasse durch die Helaba Landesbank Hessen-Thüringen im August 2005 gehört auch die 1822direkt zum Konzern der Landesbank Hessen-Thüringen. 

Obwohl die 1822direkt selbst kein Kreditinstitut ist, tritt sie als Vertriebsgesellschaft für die Direktbanking-Produkte der Frankfurter Sparkasse auf. Daher wird sie nicht in der Liste zugelassener Kreditinstitute der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (Bafin) geführt, aber dennoch durch sie beaufsichtigt.

Diese Produkte der 1822direkt haben wir bereits getestet

 

Besonderheiten bei der Kontoeröffnung

Um ein Konto bei der 1822direkt zu eröffnen, nutzen Sie wie üblich bei einer Direktbank die Webseite des Kreditinstituts. Anschließend legitimieren Sie sich als Kunde per Postident-Verfahren gegenüber der 1822direkt. Nach Abschluss der Kontoeröffnung haben Sie über das Onlinebanking Zugriff auf Ihr Konto, welches online verwaltet wird.

 

Die Tagesgeldzinsen der 1822direkt im Überblick

Die 1822direkt bietet Neukunden auf ihrem Tagesgeldkonto einen Sonderzins in Höhe von 3,20 Prozent für sechs Monate garantiert und für maximal 100.000 Euro. Nach Ablauf dieses Zeitraums reduziert sich der Zinssatz auf den regulären Bestandskundenzins von 0,60 Prozent pro Jahr (ab 1. Juli 2023). 

Im Vergleich zum Biallo-Index, der einen durchschnittlichen Zinssatz aller auf biallo.de gelisteten Anbieter von 1,84 Prozent pro Jahr ausweist, ist der Neukundenzins bei der 1822direkt somit überdurchschnittlich hoch. Allerdings ist der Bestandskundenzins im Vergleich zum Biallo-Index sehr niedrig und somit nicht zu empfehlen.

Eröffnen Sie als Neukunde zusätzlich ein Depot und schließen in den ersten vier Monaten einen Wertpapiersparplan ab oder führen drei Trades zu je mindestens 500 Euro durch, verlängert sich die Garantiezeit um weitere sechs Monate.

Während Zinsportale heutzutage oft nur einen begrenzten Zugriff auf das Tagesgeld erlauben, haben Sie bei der 1822direkt die Möglichkeit, täglich über Ihre Ersparnisse auf dem Tagesgeldkonto mittels Onlinebanking zu verfügen – eine Option, die nicht selbstverständlich ist.

  • Wichtig: Neukunde ist, wer in den vergangenen zwölf Monaten kein Tagesgeldkonto bei der 1822direkt hatte. Auch Kundinnen und Kunden der Frankfurter Sparkasse gelten nicht als Neukunden und sind vom Angebot ausgeschlossen.
 

Zinsgutschrift

Die Zinsen für Ihre Ersparnisse werden jährlich gutgeschrieben. Dadurch können Sie nur dann von einem Zinseszinseffekt profitieren, wenn Sie Ihre Ersparnisse mehr als zwölf Monate anlegen.

 

Anlagebeträge

Es gibt weder einen Mindest- noch einen Höchstanlagebetrag bei der 1822direkt, wodurch Sie bereits ab einem Euro Geld auf dem Tagesgeldkonto anlegen können. Somit können Sie Ihre Geldanlage flexibel gestalten und individuell auf Ihre Bedürfnisse abstimmen. Im Gegensatz zu anderen Anbietern, die oft feste Vorgaben bei der Anlage von Tagesgeld haben, bietet die 1822direkt somit eine optimale Lösung für Kunden, die flexibel und ohne Vorgaben investieren möchten. Die Zinsgutschrift mit 3,20 Prozent pro Jahr erfolgt allerdings nur bis zu einem Anlagebetrag von 100.000 Euro.

 

Sicherheit der Tagesgeldanlage

Anders als Mitglieder der Entschädigungseinrichtung deutscher Banken GmbH (EdB) ist die 1822direkt dem Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe angeschlossen. Diese umfasst insgesamt 13 Sicherungseinrichtungen, darunter den Sparkassenstützungsfonds der regionalen Sparkassen- und Giroverbände. Nach Angabe der Sparkassen kam es seit der Gründung des Sicherungssystems in den 1970er-Jahren bei keinem Mitgliedsinstitut zu einer Insolvenz. Innerhalb der Sparkassen-Finanzgruppe hat daher noch kein Kunde Einlagen oder darauf fällige Zinsen verloren. Die 1822direkt bietet somit Kunden eine sichere Geldanlage. Außerdem greift bei Einlagen bis 100.000 Euro die gesetzliche Einlagensicherung.

 

Wie werden die Zinsauskünfte besteuert?

Die 1822direkt übernimmt die automatische Abführung der Kapitalertragssteuer und des Solidaritätszuschlags sowie eventueller Kirchensteuer für Zinserträge an das Finanzamt. Um den Sparerpauschbetrag von 1.000 Euro für Alleinstehende und 2.000 Euro für Ehepaare oder Lebenspartner zu nutzen, haben Kundinnen und Kunden die Möglichkeit, bei der 1822direkt einen Freistellungsauftrag zu hinterlegen. Dieser ermöglicht es, dass die Zinserträge bis zur Höhe des Sparerpauschbetrags nicht der Kapitalertragssteuer unterliegen.

 

Fazit: 1822direkt mit guten Zinsen für Neukunden

Die 1822direkt bietet Neukunden eine attraktive Möglichkeit, Ihr Geld anzulegen: Es gibt keinen Mindestanlagebetrag und eine unbegrenzte Anlagehöhe ist möglich. Ferner bietet die Bank einen überdurchschnittlich hohen Neukundenzins und hohe Sicherheit durch die Absicherung über den Haftungsverbund der Sparkassen-Finanzgruppe. Allerdings ist der Neukundenzins nur bis 100.000 Euro gültig und der Bestandskundenzins liegt unterhalb des Biallo-Index. Zudem erfolgt die Zinsgutschrift nur jährlich, was einen unterjährigen Zinseszinseffekt ausschließt. Insgesamt offeriert die 1822direkt damit eine interessante Option für Neukunden mit einem kleineren Anlagevolumen, Bestandskunden sollten jedoch aufgrund des niedrigen Zinssatzes alternative Angebote prüfen.

 

Alternativen zum Tagesgeld der 1822direkt

Die Zinsen der 1822direkt gehören aktuell zu den besten Angeboten. Trotzdem können Sie sich auch alternative Tagesgeldangebote ansehen. Nachfolgend sehen Sie die drei besten Tagesgeldangebote aus unserem Biallo-Vergleich:

Biallo Tagesgeld-Empfehlungen

Die nachfolgenden Anbieter wurden von Biallo als Empfehlung aus unserem Vergleich ausgewählt. Anlagebetrag: 10.000,00€, Anlagedauer: 1 Monat, Bonitätsbewertung: mind. gute Sicherheit, Staat: alle Länder, Kundenkreis: Alle Angebote. Die Sortierung erfolgt nach der Höhe des Zinsertrags. Die angezeigten Anbieter stellen keinen vollständigen Marktüberblick dar. Weitere Details zu Rankingfaktoren.
ANBIETER
ZINSSATZ
BEWERTUNG
S&P-LÄNDERRATING
PRODUKTDETAILS
1
DHB Bank

4,05 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,90%

33,75

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Niederlande

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Besonderheiten!
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
2
Advanzia-Bank

3,90 %

Angebotszins gilt für die ersten 3 Monate, danach 2,10%

32,50

5 / 5

★★★★★
★★★★★
AAA Luxemburg

höchste Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
3
Bigbank

3,85 %

Angebotszins gilt für die ersten 6 Monate, danach 2,70%

32,08

4,7 / 5

★★★★★
★★★★★
AA- Estland

hohe Sicherheit

  • Anlage ohne Limit
  • nur für Neukunden
Konditionen
Sicherheit
Weitere Informationen
Sämtliche Angaben ohne Gewähr. Datenstand: 22.04.2024

Kontakt

Telefon: 069 / 94170-0
E-Mail: E-Mail: info@1822direkt.de

Postanschrift

1822direkt
Gesellschaft der Frankfurter Sparkasse mbH
60608 Frankfurt
Teilen:
Über den Autor Mike Belschner

Mike, Jahrgang 1971, ist Online-Redakteur und bringt seine Expertise bei biallo.de im Bereich Verbraucherthemen sowie in Ratgeber und Anleitungen ein. Er ist erst dann zufrieden, wenn der Leser die Lösung für sein Problem gefunden hat. Als Verkäufer, freier Autor, Unternehmer und erfolgreicher Gründer bringt er viel Erfahrung und “Internet-Geist” mit. 2016 gründete Mike das Verbraucherschutzportal onlinewarnungen.de, später verbraucherschutz.com, welches bereits 3 Jahre später zu den führenden Webseiten im Bereich Verbraucherschutz gehörte. Nach dem Verkauf des Projektes verstärkt Mike das Biallo-Team seit 2020.