• Sie möchten fürs Alter vorsorgen?
  • Nachhaltig investieren?
  • Steuern sparen?
  • Für Ihre Finanzen und Geldanlage einfach nichts mehr verpassen?
Wir versorgen Sie mit den interessantesten Beiträgen und Produkttests aus der Finanzwelt.
Versand zweimal pro Woche
Auf einen Blick
  • Betrüger versenden im Namen der Commerzbank Phishing-Mails und Spam-SMS.

  • Die Links in den unaufgefordert zugesendeten E-Mails und SMS sollten Sie nicht anklicken. Denn der Versender der Nachrichten entscheidet, auf welche Seite Sie am Ende landen.

  • Wenn Sie auf die Links klicken, werden Sie in der Regel auf Phishing-Webseiten weitergeleitet. Ihre Zugangsdaten für das Online-Banking sollen abgegriffen werden. Ihr Geld ist in Gefahr.
12

Echt oder Fake? Diese Frage stellen sich viele Verbraucher, wenn sie in ihr virtuelles Postfach schauen. Neben den sehr deutlich erkennbaren Spam-Nachrichten finden Sie in Ihrem Postfach auch täglich Fake-Mails im Namen verschiedener Banken wie PostbankSparkasseDKB oder ING. Aber auch die Commerzbank leidet unter den gefälschten Nachrichten. Denn fallen Kunden auf den Spam herein, kommen diese am Ende auf die Commerzbank zu. Betroffen sind vor allem Kunden mit einem Commerzbank Girokonto. Da die E-Mails wahllos versendet werden, bekommen Sie diese möglicherweise auch, wenn Sie gar kein Kunde der Commerzbank sind.

Wir warnen an dieser Stelle: Klicken Sie keine Links in unaufgefordert zugesandten E-Mails und SMS an. Prüfen Sie vorher genau, ob es sich um eine Phishing-Nachricht handelt. Dafür können Sie unseren Phishing-Ratgeber und die Checkliste nutzen.

Zusätzlich hilft Ihnen Wachsamkeit und ein kritisches Hinterfragen der Nachrichten. Kann es möglich sein, dass Ihnen die Commerzbank eine Konto-Kündigung oder Sperrung androht? Glauben Sie nicht jeder E-Mail, die In Ihrem Postfach landet. Mit ein bisschen Übung ist es gar nicht so schwer, die Spam-Mails von den echten Nachrichten zu unterscheiden. Das ist vor allem auch dann wichtig, wenn in den Spam-Mails ein Virus per Anhang mitgeliefert wird.

Übrigens: Fallen Sie nicht auf die WhatsApp-Nachricht mit dem 30-jährigen Amazon-Jubiläum herein. Dort erwarten Sie keine Geschenke. Vielmehr laufen Sie Gefahr in eine Abofalle zu geraten, sich einen Banking-Trojaner auf das Smartphone zu holen oder Ihre persönlichen Daten an Datensammler weiterzugeben.

Ihr Wunschauto zu Weihnachten? Zum Traumzins ab 2,49 Prozent!

Ihren Traum vom neuen PKW können Sie sich günstig verwirklichen. Der ADAC Autokredit bietet zwei Kreditarten und einen effektiven Jahreszins von 2,99 Prozent. Noch günstiger wird es mit den Sonderkonditionen von 2,49 Prozent für die Finanzierung eines Elektroautos, Hybridfahrzeugs oder eines Plug-In-Hybrids.  Konditionen berechnen!
Anzeige
 

Phishing-Nachrichten im Namen der Commerzbank erkennen

Kopierte Logos und ein vollständig angegebenes Impressum machen es unheimlich schwer, die gefälschten E-Mails / SMS von den echten Nachrichten der Commerzbank zu unterscheiden. Außerdem kommen täglich neue Varianten hinzu, die auf dem Smartphone und im virtuellen Postfach landen. Damit wir unsere Leser rechtzeitig warnen können, benötigen wir Ihre Hilfe. Melden Sie Fake-Mails im Namen der Commerzbank. Senden Sie E-Mails und SMS an hinweis@biallo.de, welche Sie im Namen der Commerzbank erhalten haben.

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, welche Spam-Mails im Namen der Comerzbank aktuell im Umlauf sind:

02.12.2021 Sicherheitshinweise Commerzbank: Bitte Verifizieren sie ihr Konto. von COMMERZBANK AG

Sehr geehrte Damen & Herren,
Da Sie den Bestätigungsprozess noch nicht durchlaufen haben,
müssen wir seitdem 28/11/2021 alle Benutzerkonten zwischenzeitlich sperren.
Bitte überprüfen Sie, indem Sie auf den folgenden Link klicken:
Jetzt Bestätigen

© 2021 © COMMERZBANK AG: Das kann Bank International . Alle Rechte vorbehalten.
Commerzbank: Die Bank für Privat- und Unternehmerkunden.
Sie sollen einen Bestätigungsprozess durchlaufen.

02.12.2021 Handlung erforderlich von Commerzbank AG

Sehr geehrter Kunde ,

zum Schutz Ihrer Person und nach der Datenschutz - Grundverordnung ( DSGVO )
haben wir unsere Datenschutzrichtlinien zur Verarbeitung personenbezogener Daten aktualisiert .

Um die weitere Nutzung Ihres Kontos problemlos gewährleisten zu , benötigen wir eine persönliche Bestätigung Ihrerseits und eine erneute Hinterlegung Ihrer Daten , die Sie uns zur funktionellen Nutzung freigeben .

Zum Online - Banking

Wir bedanken uns bei Ihnen für Ihr Verständnis .

Bitte antworten Sie nicht direkt auf diese E-Mail.

25.11.2021 Bitte verifizieren COMMERZBANK !! von COMMERZBANK

Weitere Betreffzeilen
  • Sicherheitshinweise : Bitte Verifizieren sie ihr Konto!!


Sicherheitshinweise: Bitte Verifizieren sie ihr Konto!
Sehr geehrte Damen & Herren,

aufgrund der gehäuften Fällen von Datenmissbrauch bei Kreditkarten.
sind wir dazu verpflichtet die Kundendaten unserer Kunden zu verifizieren und zu sichern,
um die Datensicherheit weiterhin gewährleisten zu können. Aufgrunddessen bitten wir Sie Ihre Kundendaten zu verifizieren: Fortfahren

Nach Abschluss des Vorgangs befindet sich ihr kundenkonto automatisch auf den aktuellen Stand der Sicherheitsbedingungen nach 12-20 des Bundesdatenschutzgesetz
Sie sollen Ihr Commerzbank-Konto verifizieren.

25.11.2021 COMMERZBANK - Wichtiger Kundendurschsage von Ihrer . COMMERZBANK

Weitere Betreffzeilen:
  • Bitte verifizieren
  • Sicherheitshinweise: Bitte Verifizieren sie ihr Konto !


Aus Sicherheitsgründen ist es nötig ihre Konto zu Verifizieren.

Da Sie den Bestätigungsprozess noch nicht durchlaufen haben,

müssen wir seitdem 18/11/2021 alle Benutzerkonten zwischenzeitlich sperren.

Bitte überprüfen Sie, indem Sie auf den folgenden Link klicken: Fortfahren
Mit Freundlichen Grüßen
Maximilian Medriger
Sie sollen den Bestätigungsprozess zur Kontoverifizierung durchlaufen.

19.11.2021 Verwendung Ihrer Kreditkarte ist uns sehr wichtig . von Commerzbank

Sehr geehrter kunde,

Wir möchten Sie darüber informieren, dass lhre Karte gesperrt wird.

Sie müssen lhre Angaben bestätigen,

Bitte überprüfen Sie, indem Sie auf den folgenden Link klicken :

JETZT VERIFIZIEREN

Mit freundlichen grußen

Michael Lohmann

Direktor

Ausgabedatum : 14/11/2021
Sie sollen sich verifizieren.

19.11.2021 photoTAN Aktivierung. von Commerzbank

Hallo liebe/r Commzerzbank Kunde/in ?

vielen Dank, dass Sie uns helfen Ihr Banking noch sicherer zu machen.

Ihr Berater lädt Sie ein, Ihrem neuen "photoTAN" -Dienst zu aktivieren um Ihre Bankgeschäfte zu sichern, indem Sie auf den unten stehenden sicheren Link klicken:

Also, auf die Plätze, fertig, ?!

Jetzt aktivieren

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Commerbank

19.11.2021 Wichtiger Kundendurschsage von Ihrer. von COMMERZBANK

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrte Kunde,

Wir müssen Ihnen leider Mitteilen, dass Ihre Karte soeben eingefroren wurde. Grund dafür ist unbestätigte Daten in Ihrem Kartenkonto. Bei unbestätigten Kontodaten kann kein sicherer Zahlungsverkehr gewährleistet werden somit sind wir gezwungen sofort zu handeln, um finanziellen Schäden vorzubeugen.

Um Ihrer karte wieder freizuschalten bitten wir Sie Ihre Kontodaten umgehend auf den neusten Stand zu bringen. Im Anschluss wird Ihre Karte automatisch freigeschaltet und Sie können wieder alle unsere Services uneingeschränkt nutzen. Versaümen Sie es innerhalb der nächsten 48 Stunden Ihre kontodaten zu aktulisieren wird Ihr Konto unwiderruflich geschlossen. Eine Freischaltung ist dann nicht mehr möglich ebenso berechnen wir im Falle dessen eine Kontoschließungsgebühr in Höhe von 49,90 EUR.

Aktulisierung durchführen

Wir bitten um Ihr Veständnis und danken Ihnen für ihrer Mithilfe.

Mit Freundlichen Grüßen

05.11.2021 COMMERZBANK: Wichtiger Kundendurschsage von Ihrer. von COMMERZBANK

Sehr geehrter kunde,

Ihre Karte wurde mit sofortiger Wirkung gesperrt. Sie haben auf unsere letzte E-Mail mit der Aufforderung ihre Daten auf den neuesten Stand zu bringen nicht reagiert. Wir sind verpflichtet die Daten unsere Kunden regelmäßig abzufragen um zu gewährleisten, das diese aktuell sind und Sie über alle Informationen betreffend Ihrer Karte in Kenntnis gesetzt werden können.

Bringen Sie umgehend Ihre Daten über den folgenden Button auf den neusten Stand, um eine unwiderrufliche Schließung Ihrer Karte zu vermeiden.

=> Klik hier

Wir danken Ihnen für ihre Mithilfe und bitten um Ihr Veständnis. Bleiben Sie gesund!

Mit freundlichen Grüßen
IT-Sicherheit
Thomas Engelweis

05.11.2021 Kundenmitteilung von Commerzbank Kontoservice von COMMERZBANK

commerzbank

Sehr geehrter Kunde,
wir haben unsere Bank-Richtlinien erneuert, mit Einführung dieser ist es für alle Kunden die über ein Online-Banking Account bei uns Verfügen verpflichtend unsere neue Sicherheits-App zu installieren. Da wir festgestellt haben,
dass Sie unsere Sicherheits-App bis zum heutigem Tag nicht auf Ihrem mobilem Endgerät installiert haben, mussten wir ihr Konto vorsorglich für bestimmte Funktionen und Services sperren. Damit Sie wieder wie gewohnt fortfahren können, holen Sie dies schnellstmöglich über den nachstehenden Button nach. Mit Abschluss wird unser System automatisch wieder alle Beschränkungen aufheben und Sie können wie gewohnt über Ihr Konto verfügen.
Zur Hauptseite >>
Wir danken für Ihr Verständnis und bitten die Unannehmlichkeiten zu verzeihen.
Ihre Commerzbank

Sie sollen eine Sicherheits-App installieren, damit die Beschränkungen aufgehoben werden.

20.10.2021 Informationen zu Ihrem Konto von CommerzBank©

Sehr geehrter Kunde,

durch neue Sicherheitsbestimmungen der EU ist es erforderlich, dass Kontoinhaber im 90 Tage-Rhytmus eine kurze Bestätigung Ihrer aktuellen Daten durchgeben.Damit soll gegen Geldwäsche und unauthorisierte Benutzung von Konten vorgegangen werden.

Um weiterhin Ihr Banking wie gewohnt nutzen zu können und einer Schließung vorzubeugen, bitten wir Sie dies umgehend zu erledigen.

Jetzt Fortfahren
Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr CommerzBank Service Team
Phishing-Mail im Namen der Commerzbank.

20.10.2021 Kundeninformation von Commerzbank

Sehr geehrter Kunde,

wir müssen Ihnen leider Mitteilen, dass wir Ihr Konto vorsorglich sperren mussten. Mit Einführung unserer neuen Geschäftsbedingungen sind alle Kunden, die über ein Onlinebanking Zugang bei uns verfügen, dazu verpflichtet, unsere neue Sicherheits-App für mobile Endgeräte zu installieren. Daher bitten wir Sie alle notwendigen Schritte schnellstmöglich über den nachfolgenden Button nachzuholen, um Bearbeitungskosten für Sie zu vermeiden. Unser System wird alle Einschränkungen Ihres Kontos wieder aufheben, sobald Sie alle notwendigen Schritte durchgeführt haben.

Weiter zur App

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Commerzbank Kundenservice

Alternativ wird auch dieser text verwendet:

Sehr geehrter Kunde,

leider müssen wir Sie darüber in Kenntnis setzen, dass wir Ihr Konto vorübergehend für bestimmte Funktionen und Services einschränken mussten. Damit Sie wieder den vollen Umfang Ihres Kontos nutzen können, ist es zwingend notwendig, dass Sie unsere neue Sicherheits-App auf Ihrem mobilem Endgerät zu installieren. Seit in Kraft treten unserer neuen Richtlinien sind Kunden die über ein Onlinebanking Konto bei uns verfügen dazu verpflichtet unsere neue Sicherheits-App zu installieren. Führen Sie bitte alle notwendigen Schritte über den nachstehenden Button aus und mit Abschluss der Installation werden alle Einschränkungen von unserem System wieder aufgehoben und Sie können wie gewohnt fortfahren.

Weiter zur App

Mit freundlichen Grüßen
Ihr Commerzbank Kundenservice


Spam-Mail im Namen der Commerzbank.

30.09.2021 Kundeninformation von Commerzbank

Weitere Betreffzeilen
  • Wichtige Kundeninformation
  • Wichtige Nachricht
  • Wichtige Mitteilung

Sehr geehrter Kunde,

unser System hat festgestellt, dass Sie bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht unsere Sicherheits-App installiert haben. Aus diesem Grund mussten wir Ihren Banking Account für bestimmte Funktionen einschränken. Um die Beschränkung wieder aufzuheben ist die Installation unsere App auf Ihrem Mobilem Endgerät zwingen erforderlich.

Nach Abschluss der Installation stehen Ihnen wieder alle Funktionen zu Verfügung. Beachten Sie bitte, dass die Installation binnen 14 Tagen durchgeführt werden muss. Ansonsten werden Bearbeitungsgebühren in Höhe von 34,99 Euro anfällig, zwecks manueller Durchführung.

Weiter zur App
Mit freundlichen Grüßen

Ihre Commerzbank
Sie sollen die Sicherheits-App installieren.

Weitere Variante

Sehr geehrter Kunde,

da wir festgestellt haben, dass Sie unsere Sicherheits-App nicht auf ihrem Smartphone installiert haben. Müssen Ihnen leider mitteilen, dass wir Ihr Konto zu Ihrer eigenem Schutz eingeschränkt haben.

Damit wir Ihnen wieder alle gewohnten Services anbieten können, ist die Installation unserer App dringend erforderlich. Bitte holen Sie die Installation unverzüglich nach. Bei diesem Vorgang entstehen keine Kosten für Sie. Nach der installation können sie wie gewohnt den vollen Umfang unserer Services verwenden. Anderenfalls wird nach einer Frist von 14 Werktagen eine Bearbeitungsgebühr fällig.

Weiter zur App

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bitten um Ihr vollstes Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre COMMERZBANK
Sie sollen die App installieren, andernfalls fallen Gebühren an.

Alternativer Text:

Sehr geehrter Kunde,

wir haben in den letzten Tagen unsere Sicherheitsstandards den neuen EU-Richtlinien angepasst. Aus diesem Grund mussten wir Ihren Banking-Account beschränken, da von nun die Installation unserer neuen Sicherheits-App zwingend erforderlich ist.

Bitte holen Sie die Installation unverzüglich nach, um die Beschränkung Ihres Accounts aufzuheben und wieder wie gewohnt alle Services nutzen zu können. Beachten Sie bitte, dass die Installation binnen 14 Tagen durchgeführt werden muss. Ansonsten werden Bearbeitungsgebühren anfällig, zwecks manueller Durchführung.

Weiter zur App

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bitten um Ihr vollstes Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre COMMERZBANK
Auch hier geht es um die Installation der App.

Weiterer Textversionen

Sehr geehrter Kunde,

unser System wurden den neuen EU-Richtlinien angepasst, hierbei wurde festgestellt das Sie nicht unsere Sicherheits-App auf Ihrem Mobilem Endgerät installiert haben. Aus diesem Grund wurde Ihr Konto zu Sicherheit beschränkt, um die Beschränkung wieder aufzuheben ist die Installation unserer App zwingend notwendig.

Bitte holen Sie dies unverzüglich nach, mit Abschluss der Installation werden wieder alle Beschränkung aufgehoben und Sie können wie gewohnt Ihr Konto nutzen. Bitte führen Sie die nötigen Schritte innerhalb von 14 Werktagen nach Erhalt dieser E-Mail durch, ansonsten werden Bearbeitungsgebühren in Höhe von 34,99 Euro anfällig, zwecks manueller Durchführung.

Zur Hauptseite
Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bitten um Ihr vollstes Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre COMMERZBANK
Commerzbank Aktiengesellschaft

Geschäftsräume: Kaiserplatz, 60311 Frankfurt am Main
Postanschrift: 60261 Frankfurt am Main

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sehr geehrter Kunde,

wir, das Digitale Banking-Team der Commerzbank, arbeiten stehts daran Ihnen ein sichereres Banking zu gewährleisten. Aus diesem Grund hat unser Digitale Banking-Team für unsere Kunden eine neuartige Sicherheits-App für Mobile Endgeräte entwickelt. Durch unsere neue Sicherheits-App können wir Missbrauch durch dritte noch besser verhindern und Sie vor einem finanziellen Schaden bewahren.

Die Installation der App ist nur einmal notwendig, erneute Updates werden fortan automatisch installieret. Sollten Sie dieser Aufforderung nicht folge leisten, sind Sie im Schadensfall voll haftbar, des Weiteren werden wir nach Ablauf einer Frist von 14 Tagen vorsorglich Ihr Konto einschränken.

Weiter zur App

Mit freundlichen Grüßen
Ihre Commerzbank AG
Aktionen | Leistungen | Service | Info

+++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Sehr geehrter Kunde,

wir müssen Ihnen mitteilen, dass wir zu Ihrem Schutz Ihren Banking-Account einschränken mussten. Da unser System festgestellt hat, dass sie bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht unsere neue Sicherheits-App installiert haben. Aus diesem Grund trat die Sicherheitsprozedur in Kraft.

Um die Beschränkung wieder aufzuheben ist die Installation unsere Sicherheits-App zwingend erforderlich. Nach Abschluss der Installation wird die Beschränkung wieder aufgehoben und Sie können wieder alle Funktionen wie gewohnt nutzen. Beachten Sie bitte, dass die Installation binnen 14 Tagen durchgeführt werden muss. Ansonsten werden Bearbeitungsgebühren anfällig, zwecks manueller Durchführung.

Weiter zur App

Wir bitten Sie die Unannehmlichkeiten zu entschuldigen und bitten um Ihr vollstes Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Ihre COMMERZBANK

18.05.2021 Bestätigen Sie Ihr Konto sofort ! von Commerzbank

Ihr Konto wird geschlossen!

Sehr geehrter Kunde,
Da sich das neue Update in unserem Sicherheitsdienst befindet, wird Ihr Konto aus Sicherheitsgründen geschlossen. Wir führen Sie durch einen bestimmten Schritt, um Ihr Konto sicherer zu machen. Um sicher zu gehen, werden wir Ihnen einige Fragen stellen, um Ihr Commerzbank-Konto zu bestätigen und zu sichern.



Haben Sie sich kürzlich nicht angemeldet?

Überprüfen Sie Ihre Kontoaktivität


Bestätige mein Konto

Vielen Dank ,

Nachfolgend zeigen wir Ihnen, welche Spam-SMS im Namen der Comerzbank aktuell im Umlauf sind:

02.12.2021 SMS von Rufnummer 0159...

Commerzbank: Laut unserem System gab es auf Ihrem Konto ungewöhnliche Aktivitäten. Aus diesem Grund wurde Ihr photoTan-Verfahren eingeschränkt. Wir bitten Sie daher, Ihren Verfahren über den unten stehenden Link wiederherzustellen.
https://Commerzbank-phototan-f.web...
Ihre Commerzbank AG

Commerzbank: Laut unserem System gab es auf Ihrem Konto unregelmäßige Aktivitäten. Aus diesem Grund wurde Ihr photoTan-Verfahren eingeschränkt. Wir bitten Sie daher, Ihr Verfahren über den unten stehenden Link wiederherzustellen.
https://Commerzbank-phototan-as...
Ihre Commerzbank AG
Das TAN-Verfahren ist eingeschränkt.

12.08.2021 SMS von 0163

[Commerzbank]: Ihre photoTAN ist aus Sicherheitsgründen gesperrt. Aktivieren Sie Ihre photoTAN innerhalb von 24 Stuunden, um eine dauerhafte Sperrung Ihres Kontos zu vermeiden: https://s.id/...

12.08.2021 SMS von Absender Commerzbank

[Commerzbank]: Ihr photoTAN ist aus Sicherheitsgründen gesperrt. Aktivieren Sie Ihre photoTAN und folgen Sie denSchritten: https://s.id/commerzbank

27.04.2021 SMS vom Absender Commerzbank

Ihre Registrierung für die photoTAN läuft am 27.04.2021 ab. Hier Erneuern: https://phototan-commerzbank.app/

In den meisten gefälschten Nachrichten werden Sie nicht mit Ihrem Namen angesprochen. Doch selbst wenn dies einmal vorkommt, sollten Sie den Mails und SMS nicht blind vertrauen. Denn diese Daten können sich die Kriminellen aus dem Internet besorgen. Links sollten Sie wirklich nur dann anklicken, wenn Sie sich ganz sicher sind, dass die Nachricht wirklich von der Commerzbank stammt.

Kennen Sie unsere Warnung vor unseriösen Trading-Unternehmen schon?

 

Was passiert beim Klick auf die Links in den Fake-Nachrichten?

Sollten Sie einen Link in einer gefälschten E-Mail oder SMS anklicken, werden Sie auf eine Phishing-Seite weitergeleitet. Dort sind meist Logos, Farben und Impressum der Commerzbank nachempfunden. Alles wirkt täuschend echt. Und genau das ist der Grund, warum viele Nutzer auf die gefälschten Seiten hereinfallen und Ihre Daten eingeben.

Diese werden jedoch nicht an die Commerzbank gesendet. Die eingegebenen Daten werden direkt an unbekannte Dritte übermittelt. Die Betrüger verwenden die gestohlenen Daten dann meist für weitere Straftaten. Deswegen sollten Sie unbedingt verhindern, Ihre Login-Daten auf einer Fake-Seite einzugeben.

Biallo-Tipp: Am Smartphone sollten Sie Ihre Daten nie über den Browser eingeben. Die Gefahr ist einfach zu groß, dass Sie die Phishing-Seite nicht erkennen. Nutzen Sie besser die Banking-App der Commerzbank

Manchmal sind in den E-Mails keine Links, aber dafür Anhänge enthalten. Diese sind mindestens genaus gefährlich. Denn in den Anhängen sind meist Viren, Trojaner und andere Schadsoftware versteckt. Öffnen Sie die Anhänge, aktivieren Sie die schädlichen Programme. Unter Umständen legt eine Ransomware Ihren PC oder das Smartphone lahm, sodass Sie das Gerät nicht mehr nutzen können.

 

Werden die Phishing-Angriffe von Virenscannern erkannt?

Die Antwort auf die Frage lautet: Jein. Denn meist ist es zu Beginn so, dass die neue Bedrohung nicht von den Virenscannern erkannt wird. Nach einer Weile sind die Virenscanner dann auch in der Lage, die Gefahr zu erkennen und davor zu warnen. Deshalb sind gerade neue E-Mails und SMS die größte Gefahr für Sie, auf die Phishing-Angriffe hereinzufallen.

Wichtig ist, dass Sie Ihre Geräte immer mit den aktuellen Updates versehen. Sowohl das Betriebssystem als auch die Apps sollten immer auf dem aktuellsten Stand sein. Wussten Sie, dass auch die Wahl des Browsers eine entscheidende Rolle bei der Bekämpfung von Phishing-Angriffen spielen kann? Der Webbrowser Google Chrome erkennt Phishing-Seiten beispielsweise oft zuverlässiger als die Antiviren-Software. Auf einen Virenscanner sollten Sie dennoch nicht verzichten.

 

Auf Spam-Nachricht hereingefallen - was müssen Sie tun?

Mist. Es ist Ihnen doch passiert und Sie haben die Phishing-Falle nicht erkannt? Die Daten sind weg und Sie wissen nicht, an wen die Daten gegangen sind? Dann sollten Sie schnell reagieren. Zunächst einmal sollten Sie Kontakt mit der Commerzbank aufnehmen und von dem Vorfall berichten.

Da oftmals beim Phishing die Kreditkarten-Daten abgefragt werden, sollten Sie Ihr Konto und die Kreditkarten sperren lassen. Andernfalls besteht die Gefahr, dass Sie einen finanziellen Schaden erleiden. Der Sperrnotruf funktioniert übrigens auch dann, wenn Sie bei der Commerzbank niemanden erreichen.

Zu den bereits erwähnten Maßnahmen ist eine Anzeige bei der Polizei “Pflicht”. Natürlich entscheiden Sie selber, ob Sie die Anzeige erstatten möchten. Wir empfehlen Ihnen dazu unseren Ratgeber. Das Problem ist, dass die Täter mit Ihren Daten weitere Straftaten begehen können. Eine Anzeige kann auch die Voraussetzung dafür sein, dass Kreditkartengesellschaften oder Versicherungen den entstandenen Schaden ersetzen.

 

Computer auf Viren checken

Immer wieder stoßen wir auf gefälschte E-Mails, die auch Schadsoftware enthalten und diese Malware unter den Nutzern verbreiten. Die mitgelieferten Viren machen Ihren PC oder das Smartphone möglicherweise unbrauchbar. Zumindest besteht eine große Gefahr, dass Ihre Daten ausgespäht werden.

Wenn Sie einen schädlichen Anhang geöffnet haben, sollten Sie den Computer beziehungsweise das Smartphone umgehend ausschalten. Viren und Trojaner können sich unter Umständen über das WLAN-Netzwerk weiterverbreiten, andere Geräte befallen und deren Daten vernichten. Die Geräte sollten Sie anschließend von einem Fachmann überprüfen lassen.

 

Wir benötigen Ihre Hilfe und beantworten Fragen

Wir wollen so schnell wie möglich vor neuen Gefahren warnen. Deswegen benötigen wir Ihre Hilfe. Leiten Sie uns bitte die Spam-Mails und SMS im Namen bekannter Banken an hinweis@biallo.de weiter. Wir prüfen diese und verfassen bei Bedarf eine Warnung. Fall Sie sich unsicher sind, beantworten wir auch gern Ihre Fragen zu diesem Thema. Aktuelle Warnungen finden Sie auch auf Facebook und Instagram.

Auf biallo.de informieren wir Sie regelmäßig über neue Betrugsmaschen rund um das Thema Finanzen und Geld. Denn je besser Sie sich bei Spam und Phishing auskennen, desto schwerer ist es für die Betrüger. Unsere aktuellen Warnungen finden Sie in unserem Newsletter, den Sie gern abonnieren können. 

Wir haben auf biallo.de bereits das Girokonto “Basic” der Commerzbank unter die Lupe genommen. Auch den Commerzbank Kredit sowie den Autokredit haben wir für Sie getestet. Ebenso erfahren Sie, wie wir den Commerzbank Ratenkredit bewertet haben.

Über die Autorin Franziska Baum

Bereits in ihrer Schulzeit war sie für die Jugendredaktion der Sächsischen Zeitung tätig. Nach ihrem Germanistik-Studium in Dresden sammelte sie weitere Erfahrungen als Online-Redakteurin bei führenden Technik-Magazinen und später im Verbraucherschutz. Seit 2016 war sie als Redakteurin am Aufbau des Onlineportals verbraucherschutz.com (früher onlinewarnungen.de) beteiligt. Dort betreute sie unter anderem den Social Media Bereich, plante und verfasste eigene Tipps, News und Anleitungen zu aktuellen Themen. Durch diese Arbeit hat sie sich ein ausgeprägtes Wissen im Bereich Verbraucherschutz angeeignet, welches sie bei biallo.de ebenso einbringt wie ihr Wissen im Social Media Bereich.

  Franziska Baum