Wie viel Nebenkosten sind normal?

Wohnen Wie viel Nebenkosten sind normal?

Update: 15.05.2019
von Florian Junker biallo.de
Update: 15.05.2019
Auf einen Blick
  • Den größten Anteil an den Nebenkosten machen in der Regel die Heiz- und Wasserkosten aus.

  • Anhand des Betriebskostenspiegels des Deutschen Mieterbundes (DMB) können Mieter einschätzen, ob ihre Nebenkosten im normalen Rahmen liegen.
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Im Monat 2,19 Euro pro Quadratmeter – so viel Nebenkosten sind laut Betriebskostenspiegel 2016 des Deutschen Mieterbundes (DMB) im Schnitt normal. Neuere Zahlen stehen aktuell noch nicht zur Verfügung. Berücksichtigt man alle denkbaren Betriebskostenarten, können durchschnittlich sogar bis zu 2,79 Euro pro Monat und Quadratmeter zusammenkommen. Für eine 80 Quadratmeter große Wohnung sind das übers Jahr betrachtet 2.678,40 Euro.

Für weitere Beiträge rund um das Thema Mieten abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter!

Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Den größten Anteil an den Nebenkosten machen in der Regel die Heizkosten einschließlich der Warmwasserkosten sowie die Wasser- und Abwasserkosten aus. Beides sind Posten, die Mieter zumindest in einem gewissen Rahmen beeinflussen können.

  • Biallo-Tipp: Nehmen Sie sich doch mal die Abrechnung der Nebenkosten aus dem letzten Jahr vor. So finden Sie heraus, ob Ihre Nebenkosten normal sind.

Eigene Nebenkosten mit dem Durchschnitt vergleichen

Die Vergleichswerte aus dem Betriebskostenspiegel des DMB sind eine gute Orientierung, ob sich die Nebenkosten Ihrer Familie im normalen Rahmen bewegen. Nehmen Sie dazu Ihre letzte Nebenkostenabrechnung und teilen Sie den Jahresbetrag durch die Quadratmeterzahl Ihrer Wohnung und das Ergebnis nochmal durch zwölf: Liegen Sie weit über dem normalen Durchschnitt von 2,19 Euro monatlich pro Quadratmeter, sollten Sie genauer nachrechnen, woran das liegen könnte.

3
 
Anbieter
Monatliche Rate
effektiver
Jahreszins
 
1.
516,67
0,60%
516,67
0,60%
2.
525,00
0,65%
Betrag 200.000 €, Laufzeit 10 Jahre, Beleihung 60 %

Mehr Heizkosten als normal?

Die Heiz- und Warmwasserkosten machen normalerweise den bei weitem höchsten Anteil an den Nebenkosten aus. Laut DMB tragen sie monatlich 1,03 Euro pro Quadratmeter zu den normalen Nebenkosten bei. Liegen die Kosten bei Ihnen (Heizkosten geteilt durch Quadratmeter, geteilt durch zwölf) deutlich darüber, sollten Sie über Energiesparmaßnahmen nachdenken. Elektrische Heizkörperthermostate, richtiges Stoßlüften und nachts herunter gelassene Rollläden können hier für eine vierköpfige Familie, auf 120 Quadratmetern Wohnfläche, spürbare Einsparungen pro Jahr im dreistelligen Bereich bringen.

Ist Ihre Familie schon sparsam und die Heizkosten sind überdurchschnittlich, sollten Sie auch als Mieter einen Blick in den aktuellen Heizkostenspiegel werfen und Ihren Vermieter auf Probleme aufmerksam machen. Hier ist genau aufgeschlüsselt, welche Heizkosten normal sind, getrennt nach Größe und ob mit einer Öl-, Gas- oder Fernwärmeheizung geheizt wird.

Mehr Wasserkosten als normal?

Neben den Heizkosten ist Wasser in der Abrechnung der Nebenkosten normalerweise der andere Hauptkostentreiber. Für Wasser und Abwasser zahlt der "normale" Mieter im Jahr 35 Cent pro Quadratmeter im Monat. Für eine 80-Quadratmeter-Wohnung sind das übers Jahr gerechnet 336 Euro.

Den Wasserverbrauch haben Mieter weitestgehend selbst unter Kontrolle. Möglichst duschen statt baden, Waschmaschine nur voll beladen laufen lassen und Sparvorrichtungen für Toilettenspülung, Duschkopf und Wasserhähne anbringen: Konsequentes Sparen kann den Wasserverbrauch oft sogar halbieren. Und so können die Nebenkosten gar niedriger werden als normal .

Biallo-Tipp

Verlangt Ihr Vermieter überraschend hohe Nebenkosten, kann es lohnen sich Hilfe zu holen. Laut DMB sind viele Nebenkostenabrechnungen fehlerhaft.

Ihre Meinung ist uns wichtig
Florian Junker
Autor
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Florian Junker
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
Florian Junker
E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de