12
Auf einen Blick
  • Der Direktversicherer CosmosDirekt bietet einen Banksparplan mit überdurchschnittlichen Zinsen an.

  • So erhalten Sparer für das erste Jahr 0,35 Prozent, für das zweite Jahr 0,50 Prozent und im dritten Jahr 1,00 Prozent Zinsen garantiert.

  • Da es sich um einen Versicherer handelt, greift bei der CosmosDirekt nicht die gesetzliche Einlagensicherung des Bundesverbandes deutscher Banken.

  • Stattdessen sind Sparguthaben über den Sicherungsfonds der Protektor Lebensversicherungs-AG abgesichert.

Fazit: Volle Flexibilität und hohe Zinsen

 

Bewertung CosmosDirekt

Rendite
(70 Prozent)
Im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
5.00
5.00
Laufzeiten
(5 Prozent)
viele Laufzeiten
(100%)
5.00
5.00
Sicherheit
(25 Prozent)
Protektor
(100%)
5.00
5.00

Vorteile

  • überdurchschnittliche Verzinsung
  • steuerliche Optimierungsmöglichkeit
  • Einlagen über Protektor abgesichert
  • jeden Monat Auszahlungen möglich
  • volldigitale Antragsstrecke und Verwaltung

Nachteile

  • nur als Sparplan
  • bei Veränderung der Sparrate keine Zinsgarantie

Immer weniger Geldanleger wollen sich langfristig festlegen und meiden daher Altersvorsorge-Produkte. Darauf reagiert der Direktversicherer aus Saarbrücken mit dem "flexiblen Vorsorgeplan", einem überdurchschnittlich verzinsten Banksparplan im Versicherungsmantel.

 

Die CosmosDirekt im Porträt

Die CosmosDirekt ist ein deutscher Direktversicherer mit Sitzt in Saarbrücken. Gegründet wurde das Unternehmen 1950 als "Vereinigte Saarländische Volkshilfe und Terra Volks- und Lebensversicherungs-Aktiengesellschaft". Seit 1998 gehört der saarländische Versicherer zur Generali-Deutschland-Gruppe und ist Deutschlands größter Direktversicherer.

Doch neben Versicherungen bieten die Saarländer auch Finanzprodukte wie eine Baufinanzierung, Autokredit, Festgeld und Tagesgeld sowie einen klassischen Sparplan, den "VorsorgePlan".

 

Die Zinsen





Quelle: CosmosDirekt; Zinsstaffel beim VorsorgePlan der CosmosDirekt.
Die Verzinsung erfolgt gestaffelt. Das heißt: In den ersten drei Jahren garantiert die CosmosDirekt jährlich steigende Zinsen. So gibt es im ersten 0,35 Prozent, im zweiten 0,50 Prozent und im dritten Jahr 1,00 Prozent Zinsen. Ab dem vierten Vertragsjahr erhalten Sparer eine Gesamtverzinsung von aktuell ebenfalls 0,90 Prozent pro Jahr. Allerdings ist diese nicht garantiert und wird jährlich neu berechnet.
 

Sparrate

Bereits ab einem Betrag von 25 Euro im Monat lässt sich der Sparplan der ComosDirekt besparen, maximal können Anleger monatlich bis zu 1.000 Euro auf die hohe Kante legen. Dabei haben Sparerinnen und Sparer die Möglichkeit, die Mindest- und Maximalsparrate jederzeit zu ändern. Ist das Geld in einem Monat etwas knapp, können sie auch Beitragspausen mit dem Versicherer vereinbaren.

 

Laufzeit

Der VorsorgePlan der ComosDirekt lässt sich bis zum 85. Lebensjahr besparen.

 

Auszahlung

Kundinnen und Kunden haben zu jedem Monatsersten die Möglichkeit, sich ihr Erspartes entweder ganz oder teilweise auszahlen zu lassen.

 

Sicherheit

Wie bereits erwähnt, ist die CosmosDirekt keine Bank, sondern eben ein Versicherer. Daher sind Spargelder bei Cosmos über den Sicherungsfonds der Protektor Lebensversicherungs-AG abgesichert. Diese Einlagensicherung ist vergleichbar mit dem Einlagensicherungsfonds des Bundesverbands deutscher Banken (BdB) und garantiert Spareinlagen in voller Höhe.

"Falls ein deutsches Lebensversicherungsunternehmen in Not geraten sollte, dann sorgt dieser dafür, dass im gesetzlichen Rahmen alle Verträge zu den vereinbarten Bedingungen weitergeführt werden. Begrenzungen bestehen nur, wenn der Sanierungsbedarf die Mittel des Sicherungsfonds übersteigt", heißt es auf der Internetseite der CosmosDirekt.

 

Antragsstrecke und Kontoführung

Die Antragsstrecke ist schlicht und übersichtlich gehalten. Kunden müssen standardisierte Fragen zum Wohnort, Geburtsdatum sowie zum Familien- und Berufsstand beantworten. Vorteil: Der Antrag lässt sich auch bequem per Smartphone oder Tablet ausfüllen, denn der Internetauftritt ist für mobile Endgeräte optimiert. 

Zudem bietet der Versicherer auch eine mobile App mit dem Namen "meinCosmosDirekt" für Android und iOS-Geräte an. Damit lassen sich sowohl die Versicherungsverträge als auch der Sparplan verwalten.

Ein Pluspunkt: Es gibt einen sogenannten virtuellen Assistenten. Mit diesem Programm, das auf künstlicher Intelligenz basiert, können Interessierte schnell die ersten Fragen klären. Zudem erhalten sie eine erste Einführung in die App.

 

Fazit: Volle Flexibilität und hohe Zinsen

Sehr interessant für alle Verbraucher, die eine überdurchschnittlich verzinste, aber flexible Geldanlage suchen und ein Engagement in Sachen steuerlich optimierter Altersvorsorge nicht von vornherein ausschließen.

Kontakt und Service

Internet:  www.cosmosdirekt.de
E-Mail:  info@cosmosdirekt.de
Telefon: 0681 / 9 66 68 00
Fax: 0681 / 9 66 66 33

Adresse
Cosmos Lebens­ver­si­che­rungs-Akti­en­ge­sell­schaft
Halbergstraße 50-60
66121 Saarbrücken
Über den Autor Kevin Schwarzinger
Jahrgang 1988, studierte Geschichte und Philosophie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München und war währenddessen bereits als Werkstudent bei biallo.de angestellt. Seit 2016 ist er Mitglied der Redaktion und verfasst dort überwiegend Artikel zu Geldanlagethemen. Daneben publiziert er regelmäßig in Tageszeitungen, wie Münchner Merkur, Rhein Main Presse, Frankfurter Neue Presse oder Donaukurier.
  Kevin Schwarzinger