12
Auf einen Blick
  • 0,15 Prozent Zinsen ab dem ersten Euro bis zu einer Maximalanlage von 250.000 Euro

  • Guthaben sind bis zu 100.000 Euro über die österreichische Einlagensicherung abgesichert. Standard and Poor´s bescheinigt Österreich eine sehr hohe Sicherheit.

  • Das Konto kann auch als Gemeinschaftskonto geführt werden

  • Rasche und kundenfreundliche Antragsstellung

  • Identifkiaton bei der Kontoeröffnung ist per Video-Ident möglich
Fazit: Attraktive Zinsen und hohe Sicherheit

Bewertung: Tagesgeld Sberbank

Zinsen
(60 Prozent)
im Vergleich zum Biallo-Index
(100%)
5.00
5.00
Sicherheit
(30 Prozent)
S&P-Länderrating
(100%)
4.00
4.00
Anlagehöhe
(5 Prozent)
Mindestanlage
(100%)
5.00
5.00
Angebot
(5 Prozent)
Zinsgarantie
(100%)
4.00
4.00

Vorteile

  • Hohe Zinsen ab dem ersten Euro
  • Quartalsweise Zinsgutschrift = Zinseszinseffekt
  • Gemeinschaftskonto möglich
  • Video-Ident-Verfahren für die Kontoeröffnung
  • Gute österreichische Einlagensicherung

Nachteile

  • Die Einlagensicherung deckt nur 100.000 Euro ab, obwohl bis zu 250.000 Euro angelegt werden können.

Die Sberbank im Portrait

Die Sberbank ist die historische Nachfolgerin der 1841 von Zar Nikolaus I. mit zwei Geschäftsstellen in Moskau und Sankt Petersburg gegründeten Sparkasse. Daraus erwuchs rasch ein das ganze Zarenreich umfassendes Sparkassen-Netz. Dieses wurde während der Sowjetzeit Teil des staatlichen Sparkassensystems.

Nach dem Zerfall der Sowjetunion wurde die Sberbank zur staatlichen Universalbank und einer multinationalen Gruppe, die in zahlreichen Ländern vertreten ist. Sie ist eine Aktiengesellschaft, an der der russische Staat die Mehrheit hält.

Seit 2012 gibt es die Sberbank Europe, die – mit Sitz in Wien – als Universalbank in zehn Ländern Europas aktiv ist. Sie hat 2014 die in Frankfurt am Main ansässige deutsche Zweigniederlassung Sberbank Direct gegründet.

Diese Produkte der Sberbank haben wir bereits getestet:

Zinsen

Die Sberbank Direct zahlt auf die Tagesgeldanlage 0,15 Prozent Zinsen. Dieser Zinssatz ist um 0,09 Prozent höher als der Biallo-Index, dem Durchschnittswert aller auf biallo.de gelisteten Angebote.

Zinsgutschrift

Die Zinsen werden viermal jährlich jeweils zum Ende des Quartals dem Tagesgeldkonto gutgeschrieben, so dass der Kunde von einem – wenn auch derzeit geringem – Zinseszinseffekt profitieren kann.

Anlagebeträge

Die Wiener fordern keinen Mindestanlagebetrag. Maximal können die Sparer bis zu eine 250.000 Euro auf dem Tagesgeldkonto parken.

Sicherheit

Die Sberbank Direct ist eine Zweigniederlassung der österreichischen Sberbank Europe AG. Bei einer Bankinsolvenz ist das Geld bis zu einer Summe von 100.000 Euro pro Kunde über die gesetzliche österreichische Einlagensicherung abgesichert.

Bei Geldanlagen bescheinigen die renommierten Rating-Agenturen der österreichischen Banken & Bankiers GmbH zwar nicht die höchste, aber eine sehr gute Sicherheit. Anlagen gelten als sicher.

Länderrating Österreich

Ratingagentur Bewertung
S&P
AA+
Fitch
AA+
Moody's
Aa1

Stand: April 2021

Antragsstrecke

Um ein Tagesgeldkonto zu eröffnen benötigt der Kunde ein Girokonto bei einer deutschen Bank sowie ein Handy mit deutscher SIM-Karte.

Die Kontoeröffnung erfolgt online in wenigen Schritten und ist denkbar einfach. Die persönliche Identifizierung ist sowohl per Post-Ident als auch bequem von zuhause per Video-Ident möglich. Nach erfolgreicher Identifizierung bekommt der Kunde die Aktivierungsdaten zugeschickt und kann den gewünschten Anlagebetrag vom Referenzkonto überweisen.

Das Tagesgeldkonto kann auch als Gemeinschaftskonto eröffnet werden.

Kündigungsmodalitäten

Eine Kündigung ist - wie bei Tagesgeldkonten üblich - jederzeit möglich.

Fazit: Attraktive Zinsen und hohe Sicherheit

Die Sberbank Direct bietet mit 0,15 Prozent einen sehr guten Tagesgeldzins an. Unser Biallo-Index zeigt, dass sich die Zinsen weit über dem Durchschnitt befinden. Gerade bei der akutellen Marktlage ist das Angebot für Neu-Anleger durchaus attraktiv. Durch die österreichische Einlagensicherung ist Ihr Geld bis 100.000 Euro in sicheren Händen.

Kontakt:

E-Mail: kundenbetreuung@sberbank-direct.de
Telefon: + 49 (0) 69 - 66 777 45 777
Telefax: + 49 (0) 69 - 66 777 45 799

Anschrift:

Sberbank Direct
Postfach 6 20
45956 Gladbeck
Über den Autor Charlotte Gonschorrek
Sie gehört zu den Biallo-Mitarbeitern der ersten Stunde. Seit bald zwei Jahrzehnten sorgt die promovierte Naturwissenschaftlerin für die Datenbasis der Vergleichsrechner. Sie recherchiert über Finanzprodukte- und -dienstleistungen und stellt tagesaktuell die Konditionen von mehr als hundert Banken zusammen. Ihr Fachwissen bringt sie auch als Autorin ein. Charlotte Gonschorrek testet Konten, Karten, Kredite und Geldanlagen. Sie schreibt Hintergrundberichte und Produktchecks.
  Charlotte Gonschorrek