Das Tagesgeld der Sberbank Direct im Test

Produkttest Das Tagesgeld der Sberbank Direct im Test

von Ulrich Diemann
06.05.2020
Auf einen Blick
  • Die österreichische Sberbank Direct bietet aktuell 0,20 Prozent Tagesgeldzinsen pro Jahr – und das bis zu einem Anlagebetrag von maximal 250.000 Euro.

  • Dabei gilt die österreichische Einlagensicherung in Höhe von 100.000 Euro je Anleger und Bank.
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Die Sberbank Direct im Portrait

Tagesgeld 
Sberbank Direct 4,5/5 Tagesgeld
Sberbank Direct

Auf Befehl des Zaren Nikolaus I. wurde 1841 Russlands erste Sparkasse (russisch: "Sberbank") gegründet, und zwar mit Geschäftsstellen in Moskau und Sankt Petersburg. Daraus wuchs rasch ein das ganze Zarenreich umfassendes Sparkassen-Netz. Dieses wurde nach der Oktoberrevolution Teil des sowjetischen Sparkassensystems. Die heutige Sberbank ist eine Aktiengesellschaft, an der der russische Staat die Mehrheit hält.

Seit 2012 gibt es die Sberbank Europe, die – mit Sitz in Wien – als Universalbank in vielen Ländern Europas aktiv ist. Sie hat 2014 die in Frankfurt am Main ansässige deutsche Zweigniederlassung Sberbank Direct gegründet. Diese ist, außer mit Tagesgeld, mit den Produkten Festgeld sowie Ratenkredit auf dem deutschen Markt präsent.

Zinsen

Mit 0,20 Prozent Tagesgeldzinsen pro Jahr liegt die Sberbank Direct im oberen Mittelfeld der Tagesgeld-Anbieter. Der Zinssatz ist variabel und dabei unterscheidet das Geldhaus nicht zwischen Neu- und Bestandskunden. Zum Vergleich: Laut Biallo-Index liegt die durchschnittliche Verzinsung auf Tagesgeld bei gerade einmal 0,10 Prozent pro Jahr.

Lesen Sie auch: Tagesgeld für Neukunden

Zinsgutschrift

Die Sberbank Direct schreibt die Zinsen zum Ende eines Quartals dem Tagesgeldkonto gut.

Anlagebeträge

Eine Mindesteinlage fürs Tagesgeldkonto gibt es nicht, als Maximalbetrag können Kunden bis zu 250.000 Euro bei der Sberbank Direct parken.

Sicherheit

Da die Sberbank Direct eine Zweigniederlassung der österreichischen Sberbank Europe AG ist, gilt für sie die gesetzliche österreichische Einlagensicherung. Im Falle einer Bankinsolvenz sind damit 100.000 Euro pro Kunde abgesichert.

  • Biallo-Tipp: Welche Rolle das Länderrating bei unserer Bewertung spielt, können Sie unter Tagesgeld-Test nachlesen.

Länderrating Österreich

Ratingagentur

Bewertung

S&P

AA+

Fitch

AA+

Moody’s

Aa1

Stand: 09/19 – 11/19 – 5/18

Lesen Sie auch: Hohe Sparzinsen aus Österreich

Antragsstrecke und Kontoführung

Die Eröffnung eines Tagesgeldkontos bei der Sberbank Direct erfolgt online in einer überdurchschnittlich angenehm gestalteten und sehr nutzerfreundlichen Antragsstrecke, in der zum Beispiel fehlende oder widersprüchliche Angaben klar und deutlich angezeigt werden. Das gilt gleichermaßen für Desktop- wie für Mobilgeräte.

Die persönliche Identifizierung ist sowohl mittels Post-Ident als auch mit dem bequemen und schnellen Video-Ident-Verfahren möglich.

Lesen Sie auch: Die besten Banking-Apps im Überblick

Kündigungsmodalitäten

Eine Kündigung ist, wie beim Tagesgeld üblich, jederzeit möglich. Das angelegte Geld kann, wann immer gewünscht, auf das Referenzkonto überwiesen werden.

Fazit: Empfehlenswert

Bei Nutzerführung, Nutzerfreundlichkeit und Erscheinungsbild zählt die Sberbank Direct zu den besten Anbietern auf dem Markt. Das gilt auch für die gebotenen Produktinformationen, die selten so auf den Punkt präsentiert werden wie bei den Österreichern. Allerdings: Mit den gebotenen 0,20 Prozent belegt die Bank nur einen Platz im Mittelfeld im Tagesgeld-Vergleich von biallo.de.

Bewertung
Tagesgeld Sberbank Direct
Zinsen (60 Prozent) Im Vergleich zum Biallo-Index (100%) 5.0 5.0
Sicherheit (30 Prozent) S&P-Länderrating (100%) 4.0 4.0
Anlagehöhe (5 Prozent) Mindestanlage (100%) 5.0 5.0
Angebot (5 Prozent) Angebotsgültigkeit (100%) 1.0 1.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.5

Kontakt und Service

Internet: www.sberbankdirect.de
E-Mail: kundenbetreuung@sberbank-direct.de
Telefon: + 49 (0) 69 - 66 777 45 777
Telefax: + 49 (0) 69 - 66 777 45 799

Adresse:
Sberbank Direct
Postfach 6 20
45956 Gladbeck

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ulrich Diemann
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de

Powered by Telsso Clouds