Das Tagesgeld der RaboDirect im Test

Produkttest Das Tagesgeld der RaboDirect im Test

von Ulrich Diemann
12.02.2020
Auf einen Blick
  • Bei der niederländischen Online-Bank RaboDirect erhalten sowohl Neu- als auch Bestandskunden einen Tagesgeldzins, der deutlich über dem Branchenschnitt liegt.

  • Sparer können bis zu 0,25 Prozent im Jahr an Zinsen einstreichen.
Artikelbewertung
Teilen
Schrift

Die Rabo Direct im Portrait

Die Geschichte der holländischen Rabobank reicht bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zurück, da gründeten Bauern die erste landwirtschaftliche Genossenschaftsbank Hollands, um ihren Mitgliedern Kredite bereitstellen zu können. Ähnlich wie die deutschen Raiffeisenbanken. Aus diesen lokalen Anfängen hat sich eine internationale tätige Großbank entwickelt. Bis heute ist der Lebensmittel- und Agrarsektor einer der Tätigkeitsschwerpunkte der Rabobank.

Eine deutsche Niederlassung – in Frankfurt am Main – gibt es seit 1984. Die Direktbank RaboDirect wurde 2012 gegründet, mit dem Ziel, das Privatkundengeschäft in Deutschland zu erschließen.

Zinsen

RaboDirect zahlt 0,25 Prozent Tagesgeldzinsen pro Jahr – für Neu- wie für Bestandskunden. Der Zins ist variabel und kann jederzeit angepasst werden.

Die Holländer warten mit einem besonderen Kontenmodell auf: Zusätzlich zum Tagesgeld-Hauptkonto sind bis zu drei Unterkonten möglich. Diese können mit einem eigenen Namen versehen werden – zum Beispiel "Urlaub" oder "Auto" –, sodass Verbraucher unterschiedliche Sparziele getrennt voneinander verfolgen können.

Die Zinsen werden für jedes Konto einzeln berechnet. Beim Hauptkonto sinkt ab einer Anlagesumme von mehr als 350.000 Euro der Zins auf 0,01 Prozent pro Jahr, bei den Nebenkonten greift der niedrigere Zins schon bei einem Anlagebetrag von über 50.000 Euro.

Zinsgutschrift

Die Zinsen werden zum Ende des Monats auf das Tagesgeldkonto ausgezahlt. Somit profitieren Sparer von einem Zinseszinseffekt.

Anlagebeträge

Die Niederländer fordern keinen Mindesanlagebetrag, maximal können Sparer bis zu fünf Millionen Euro auf dem Tagesgeldkonto parken. Allerdings: Bei Anlagen von mehr als 350.000 Euro (Hauptkonto) beziehungsweise 50.000 Euro (Unterkonten) sind die Zinsen – wie bereits erwähnt – deutlich niedriger. Der Maximalanlagebetrag bezieht sich auf alle Konten, also Hauptkonto und Unterkonten zusammengenommen.

Sicherheit

Geldanlagen bei Rabo Direct sind gemäß der niederländischen Einlagensicherung bis zu 100.000 Euro pro Anleger komplett abgesichert.

Länderratings der Niederlande

Ratingagentur

Bewertung

S&P

AAA

Fitch

AAA

Moody’s

Aaa

Stand: 11/19 – 10/19 – 2/19

  • Biallo-Tipp: Wie das jeweilige Länderrating die Gesamtbewertung beeinflusst, können Sie in unserem Beitrag "Tagesgeld-Test" nachlesen.

Antragsstrecke und Kontoführung

Das Tagesgeld der RaboDirect wird übers Internet eröffnet und geführt, die Eröffnung erfolgt in vier Schritten. Verbraucher benötigen ein Girokonto, das als sogenanntes Referenzkonto dient. Eröffnung und Onlinebanking sind kostenlos. Der Anmelde- und Eröffnungsprozess kommt übersichtlich im kräftigen Blau-Orange daher, führt den Anwender – auch auf den Mobilseiten – souverän und überzeugend durch alle notwendigen Schritte.

Als Onlinebanking-System verwendet die RaboDirect das System "Digipass". Dafür erhält der Kunde zur Eröffnung seines Tagesgeldkontos einen kleinen TAN-Generator mit numerischer Tastatur, der die Transaktionsnummern für das Onlinebanking erzeugt. "RaboDirect bietet mit dem Digipass eines der sichersten Online-Banking-Systeme", heißt es auf der Internetseite.

Übrigens: Kunden können sich sowohl über das Post-Ident-Verfahren als auch mittels Video-Chat legitimieren.

Kündigungsmodalitäten

Wie jedes andere Tagesgeldkonto auch, lässt es sich jederzeit ohne Angaben von Gründen kündigen. Die Kündigung muss in Textform erfolgen – also per Fax, Brief oder E-Mail.

Fazit: Empfehlenswert

Die überdurchschnittlichen Zinsen, der überzeugende Internetauftritt und die holländische Einlagensicherung machen das Tagesgeldkonto der RaboDirect aktuell zu einem der besten Angebote auf dem Markt.

Bewertung
Tagesgeld RaboDirect
Zinsen (60 Prozent) Im Vergleich zum Biallo-Index (100%) 5.0 5.0
Sicherheit (30 Prozent) S&P-Länderrating (100%) 5.0 5.0
Anlagehöhe (5 Prozent) Mindestanlage (100%) 5.0 5.0
Angebot (5 Prozent) Angebotsgültigkeit (100%) 1.0 1.0
Gesamtbewertung (Bestnote: 5 Sterne) 4.8

Kontakt und Service

Internet: www.rabodirect.de/
E-Mail: [email protected]rabodirect.de
Telefon: 069 130 260 0
Fax: 069 130 260 909

Adresse: RaboDirect Deutschland
Coöperatieve Rabobank U.A., Zweigniederlassung Frankfurt am Main
Solmsstraße 83
60486 Frankfurt am Main

Ihre Meinung ist uns wichtig
Ulrich Diemann
Jetzt Artikel bewerten
E-Mail an den Autor
Artikel kommentieren
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor
Artikelbewertung
Teilen
Drucken
Zur Startseite
Ulrich Diemann
E-Mail an den Autor
Newsletter
Keine News mehr verpassen
Bitte geben Sie eine korrekte E-Mail Adresse ein:
Unsere Datenschutzerklärung finden Sie hier.

Regeln für das Schreiben von Kommentaren:

  1. Kommentieren Sie sachlich und ohne persönliche Angriffe.
  2. Verfassen Sie keine Beiträge mit strafbarem, diskriminierendem, rassistischem, anstößigem, beleidigendem oder kommerziellem Inhalt und verweisen Sie nicht auf Seiten mit solchem Inhalt.
  3. Stellen Sie weder zu lange Texte noch Bilder ein, außer, wenn es unbedingt nötig ist.
  4. Veröffentlichen Sie keine personenbezogenen Daten Dritter, wie Namen, Adressen, Telefonnummern oder E-Mail-Adressen.
  5. Wenn Sie persönliche Mitteilungen oder Texte anderer Verfasser einstellen oder Kommentare anderweitig veröffentlichen möchten, beachten Sie die Rechte Dritter. Bei einer Verletzung dieser Rechte (z.B. Persönlichkeitsrecht, Urheberrecht, Datenschutz) haften Sie.
  6. Sie haben die Möglichkeit, Ihren Benutzernamen frei zu wählen. Sie sollten aber im eigenen Interesse markenrechtlich geschützte Namen vermeiden.

Quelle: www.datenschutzbeauftragter-info.de